Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Turnier der F-Jugend in Gützkow
Vorpommern Greifswald Turnier der F-Jugend in Gützkow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.07.2016

Am Wochenende trafen sich sieben F-Junioren Mannschaften in Gützkow für einen schönen Abschluss der Saison 2016/2017. Neben den Mannschaften vom SV Völschöw, der SG Weitenhagen/ Greifswalder FC, den Hengsten aus Greifswald, der Eintracht aus Zinnowitz und dem Veranstalter vom SV Gützkow nahm auch die HSG Uni Greifswald mit zwei Mannschaften an diesem Turnier teil.

Trotz der Temperaturen konnte man ein Turnier mit insgesamt sehr ansehnlichem Fußball bestaunen. Die HSG Uni Greifswald hatte eine F-Juniorenmannschaft und die eigentliche Bambinimannschaft, die erst im nächsten Jahr in den Spielbetrieb einsteigt, und teilweise bis zu drei Jahre jüngere Spieler auf das Feld geschickt hatte, am Start. Die jüngsten sollten zwar am Ende auf dem siebten Platz landen, dennoch zeigten sie, welch Talent in ihnen schlummert: Eine gefällige Spielanlage wurde oftmals nur durch die körperliche Überlegenheit der Gegner kompensiert. Am Ende standen trotzdem zwei Unentschieden zu Buche.

Der ersten Mannschaft der HSG fehlte teilweise die spielerische Leichtigkeit. Am Ende erreichte man den fünften Platz. Hätte man einzelne Spiele für sich entscheiden können, wäre eine bessere Platzierung möglich gewesen. Die HSG-Kicker verbuchten nach den sechs gespielten Partien sieben Punkte für sich. Platz eins bis vier trennten letztlich lediglich ein Zähler. Punktgleich auf Platz eins und zwei landeten die Eintracht aus Zinnowitz, gegen die man ein 0:0 erzielen konnte und die Spielgemeinschaft von Weitenhagen/Greifswalder FC, gegen die man das letzte Turnierspiel mit 1:3 verlor. Bei diesen beiden Teams entschied am Ende das Torverhältnis für die Zinnowitzer zum Turniersieg. Genauso war es bei Platz drei und vier. Hier hatten die Gastgeber vom SV Gützkow das bessere Ende vor Völschow für sich. Beide Teams hatten elf Zähler sammeln können.

Erik Waterstraat

Mehr zum Thema

Trotz Milchpreiskrise und drohender schlechter Ernte ist der Kirch Mulsower Landwirt Thomas Hopp optimistisch.

22.07.2016

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

23.07.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Helmut Holter (Linke) verspricht mehr Impulse für die Wirtschaft und Jobs für Langzeitarbeitslose.

01.08.2016

Das Kinder- und Jugendzentrum „Haus des Arbeitens und Lernens“ in der Beimlerstraße

27.07.2016

Einen gemeinsamen Geschäftsführer mit Wolfgang Blank hatten das Biotechnikum und das Technologiezentrum Vorpommern schon. Zum 31. August 2016 werden sie auch in einer Gesellschaft vereint.

27.07.2016

Greifswalder Athletin Lindy Ave steht vor einer Paralympics-Nominierung

27.07.2016
Anzeige