Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
U 15-Teams gut aufgestellt

Koserow/Usedom U 15-Teams gut aufgestellt

Die Nachwuchsmannschaften des GFC werden in Koserow Zweiter und Vierter

Koserow/Usedom. Gleich drei Vereine waren am Wochenende Ausrichter eines Jugend-Fußballturniers in Koserow auf Usedom. Neben dem Gastgeberteam hatten auch der Greifswalder FC und Anstoß VorPommern großen Anteil am Gelingen beim Kampf um den „Sommer-Sonne-Insel-Cup“ der U 15-Kicker.

Zum Auftakt standen sich die Greifswalder U 15- und U 14-Teams gegenüber. Die Partie endete 1:1 durch Tore von Felix Winkler und Tom Zastrow. Das junge Trainerduo, Maximilian Stöck und Steve Hübschmann vom U 14-Team, setzte auf Teamgeist: „Unsere Jungs müssen sich auf das körperbetonte Spiel einstellen, Technik und Taktik sind schon gut ausgeprägt“, sagt Hübschmann.

Das Spiel Torgelow gegen PSV Bergen blieb torlos. Danach setzte sich der GFC I mit 3:0 (Tore: Niklas Jakubik/2 und Willi Bürk) gegen den PSV durch. Dann drehte Torgelow gegen den GFC II mit 5:0 auf.

Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg schenkten sich Torgelow und der GFC I lange Zeit nichts. Die Führung der Torgelower glich Luca Klatt kurz vor Spielende durch einen verwandelten Elfmeter aus. Das war aber zu wenig, zum Turniersieg hätte es eines GFC-Erfolges bedurft.

Heinz Brenning, der mit Manfred Pohl die Geschicke des U 15-Teams des Greifswalder FC leitet, ist der zweite Platz auch in Ordnung. „Unsere Jungs rücken nun in die B- Jugend auf. Noch ist natürlich weiteres Üben nötig, doch einige Spieler wie Willi Bürk, Luca Klatt, Niklas Jakubik und Felix Winkler haben schon tolle Leistungen gezeigt. Ein Dank geht an die Koserower Gastgeber, die für einen sehr schönen Saisonausklang sorgten“, so Heinz Brennig.

Maik Jakubik, beim Greifswalder FC für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, übernahm die Moderation während des Turniers. Die beiden Schiedsrichter Dennis Pekruhl (Wolgast) und Tobis Grzelka (Greifswald) leiteten die Spiele umsichtig und nahmen früh aufkommende Härte aus dem Spiel.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmens Chef-Coach Eckerhard Pasch (l.) mit seinem neuen Co. Burghard Schultz.

Beim Trainingsauftakt stellt Grimmens Trainer Eckerhard Pasch mit Burghard Schultz den neuen Mann an seiner Seite vor

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.