Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Über 30 Gesellen helfen, die Straze zu sanieren

Greifswald Über 30 Gesellen helfen, die Straze zu sanieren

Bis Ende August wollen zwischen 30 und 60 Gesellen auf der Walz in der Stralsunder Straße 10/11, auch Straze genannt, arbeiten.

Greifswald. Bis Ende August wollen zwischen 30 und 60 Gesellen auf der Walz in der Stralsunder Straße 10/11, auch Straze genannt, arbeiten. Das ehemalige Gesellschaftshaus „Zum Greif“ soll saniert und zu einem Kultur- und Begegnungszentrum mit Wohnprojekt ausgebaut werden (die OZ berichtete). Die Unterstützung der vielen Gesellen kann der federführende Verein gut gebrauchen.

„Vor uns liegt ein arbeitsintensives Jahr“, sagt Thomas Schmidt vom Verein Kultur- und Initiativenhaus. „Die Gesellenbaustelle ist ein tolles Geschenk, einen besseren Auftakt zum Baustart können wir uns nicht denken!“

Lukas Fremder, freireisender Bäcker und Konditor, gehört zu den Gesellen, die in der Straze mitanpacken wollen. „Das ganze Jahr über sind wir viel am Reisen“, erzählt er. „Auf unseren Wegen bekommen wir viel Unterstützung von fremden Menschen in Form von Schlafplatz, Essen und beim Trampen.“ Um etwas davon zurückzugeben, „suchen wir uns einmal im Jahr ein gemeinnütziges Projekt, das wir innerhalb unserer Sommerbaustelle unterstützen“, erklärt er. Fremder organisiert nun die Arbeit auf der Baustelle für die Gesellen.

Rechtzeitig zum Baustart sei auch die Baugenehmigung da, sagt Thomas Schmidt. Das Gerüst steht schon. Die Gesellen sollen im nördlichen Gebäudeteil zunächst Deckenbalken auswechseln, das Mauerwerk und den Turm sanieren. Der ist das Wahrzeichen der Straze. Die Bautätigkeit werde vom Landesamt für Kultur und Denkmalpflege MV gefördert, sagt Schmidt. Und vom Bundesfamilienministerium in Zusammenarbeit mit dem Forum Gemeinschaftliches Wohnen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.