Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Überzeugende Nachwuchstalente
Vorpommern Greifswald Überzeugende Nachwuchstalente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.01.2018
Die 15-jährige Greifswalderin Martha Ott an der Blockflöte (am Klavier der Stralsunder Musikschuldirektor Wolfgang Spitz) hat es zum Landesfinale von "Jugend musiziert" geschafft. Quelle: Foto: Christian Rödel

Kommen künftige Klassik-Stars bald aus Vorpommern? Beim Regional-Wettbewerb „Jugend musiziert“ am Wochenende in Stralsund spielten die Nachwuchstalente aus der Region schon einmal richtig stark auf. Aus der Hansestadt Greifswald und dem nahegelegenen Umland kamen viele junge musikalische Ausnahmetalente in die Aula des Hansa-Gymnasiums, wo sie ihr Können unter Beweis stellten.

Der zehnjährige Nils Hörhäger aus Potthagen in der Nähe der Universitätsstadt kam mit seinen Eltern Kathrin und Olaf nach Stralsund. Sie wollten ihrem Sohn beim Auftritt den Rücken stärken. „Nils’

großer 13-jähriger Bruder war wohl ein Vorbild, denn er hat auch Horn und Gitarre gespielt. Da wollte der jüngere Bruder natürlich auch mal die Instrumente ausprobieren“, so Mutter Kathrin Hörhäger.

Der zehnjährige Nils lernt am Ostsee-Gymnasium und treibt in seiner Freizeit auch noch viel Sport.

Die Greifswalder Musiker-Familie Bartel rückte in Stralsund zu fünft an. Mutter Wendy Bartel ist Musikschullehrerin in Greifswald und hat mit ihrem Mann Carsten, der Posaunist am Theater Vorpommern ist, drei hochmusikalische Kinder herangezogen. Kyle (12), Ashley (18) und Jethro (17) spielen Klavier, Geige, Fagott und Horn. Mutter Wendy ist vor 48 Jahren im US-Staat Michigan geboren und kam zum Musikstudium nach Deutschland. In Hannover lernte sie ihren Mann an der Hochschule kennen.

Überzeugend war auch Martha Ott an der Blockflöte. Die 15-jährige Greifswalderin zählte zu den besten Teilnehmerinnen, die es zum Landesfinale von „Jugend musiziert“ geschafft haben. Jurymitglied Raik Harder vom Institut für Kirchenmusik der Uni Greifswald meinte: „Erstaunlich viele Teilnehmer zeigten ein sehr hohes Niveau.“

Christian Rödel

Mehr zum Thema

„Es gibt von dieser Band, das ist schon bedeutend, nicht einen einzigen peinlichen Text“, schrieb Moritz von Uslar mal über Tocotronic. Auch auf ihrem neuen Album sind die Texte wieder klug, verrätselt, melancholisch. Aber vor allem: intimer als sonst.

26.01.2018

Die dänische Sängerin Gitte Hænning tritt mit ihrer Band am 23. Juni auf dem Ahrenshooper Jazzfest auf / Es gibt dabei unter anderem Gitte-Songs im Jazz-Gewand und Coverversionen anderer Künstler

27.01.2018

Leandra Wilhelm und Isabelle Schmidt qualifizieren sich beim Regionalausscheid „Jugend musiziert“ in Stralsund (Vorpommern-Rügen) für den Landesausscheid.

29.01.2018

Seit gut einer Woche sind die Landesliga-Kicker des Greifswalder FC wieder im Training. Die Hinrunde ist damit endgültig „Geschichte“.

29.01.2018

Die SG Uni Greifswald/Loitz gewinnt beim Grünheider SV mit 34:27

29.01.2018

Neubrandenburger Damen verteidigen bei der Meisterschaft in Rostock ihren Titel vor Friedland/Brunn und dem Rostocker FC III

29.01.2018
Anzeige