Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Unglaublich: Abs behält Villenruine
Vorpommern Greifswald Unglaublich: Abs behält Villenruine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 25.02.2017
Die Ruine der Villa Schützenstraße 5 Quelle: P.Binder
Greifswald

Drei Greifswalder hatten am Ende einer Bieterschlacht 725000 Euro für 3600 Quadratmeter inklusive einer Villenruine an der Schützenstraße geboten. Sie bekommen das Grundstück doch nicht, weil jetzt das Zwangsversteigerungsverfahren eingestellt wurde. Torsten Abs bleibt Eigentümer.

Der frühere Greifswalder Immobilienunternehmer hatte nach der Wende viele Grundstücke erworben, aber nicht eines der Gebäude saniert.

Eckhard Oberdörfer

Mehr zum Thema

Onlinemarken und neue chinesische Hersteller verändern derzeit den Markt für hochwertiges Möbeldesign. Ihre Preise liegen deutlich unter denen der traditionellen Marken.

20.02.2017

Die Mietpreisbremse soll den Anstieg der Mieten vor allem in Ballungsräumen verhindern. Doch wie kommen Mieter an die Informationen, ob sie zuviel bezahlen? Und was können sie dann dagegen tun? Informieren, nachfragen und rügen lautet die Antwort.

20.02.2017

Nicht nur in den gefragten Metropolen, sogar auf dem Land zieht der Immobilienmarkt an. Die niedrigen Zinsen sorgen weiter für eine rasante Nachfrage. Doch was passiert, wenn sie steigen?

20.02.2017

Seit einem Monat protestieren viele Menschen gegen die Ablegung des Namens Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Um ein umfassendes Meinungsbild zu erhalten, startet die OSTSEE-ZEITUNG eine große Telefon- und Onlineumfrage.

24.02.2017

Das Haus der Greifswalder Verbindung Markomannia am Karl-Marx-Platz wurde in der Nacht zum Freitag beschmiert. Die ganze Fassade ist betroffen.

24.02.2017

Für zehn Millionen Euro ensteht an der Greifswalder Pappelallee ein Neubau. Geheizt wird mit der Abwärme der Server.

24.02.2017