Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Uni-Team besiegt „Hengste“ mit 1:0
Vorpommern Greifswald Uni-Team besiegt „Hengste“ mit 1:0
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.05.2016

Der HFC Greifswald bleibt in der Fußball-Landesklasse III gegen die HSG Uni Greifswald ohne Punkt und Tor. Nico Eddelbüttel erzielte nach zehn Minuten das einzige Tor des Spiels. Wieder sorgte die Schlussphase für reichlich Aufregung beim HFC. Als Jan Niklas Paulun mit der letzten Aktion zum Dribbling ansetzte und im Strafraum nur durch ein Foul zu stoppen war, trat der Gefoulte selbst an. Er scheiterte an Manthey, verwandelte aber im Nachschuss. Doch da hatte der Schiedsrichter schon abgepfiffen. So feierten nur die Uni-Kicker. „Unsere starke Schlussviertelstunde hat nicht ausgereicht. Speziell in den ersten 25 Minuten gelang es uns nicht, die Zweikämpfe anzunehmen und unsere spielerischen Elemente auf den Rasen zu bringen“, resümierte HFC Trainer Benjamin Groth. Über die gesamte Spieldauer erarbeitete sich die HSG ein deutliches Chancenplus und hat nun beste Aussichten auf den Klassenerhalt. Der HFC muss weiterhin zittern, um auch im nächsten Jahr in der Landesklasse um Punkte kämpfen zu können.

tj

In der vorigen Woche wurden in der Universitätsfrauenklinik Greifswald 19 Mädchen und Jungen geboren

24.05.2016

In der Fußball-Landesliga übernimmt der SV Görmin die Tabellenspitze / Karlsburg/Züssow besiegt BW Greifswald

24.05.2016

Mit einer 1:4-Niederlage endete das Derby zwischen dem GSV Puls und dem Greifswalder FC II. Dabei zeigten die Gastgeber eine ansprechende Leistung, gaben aber eine Führung aus der Hand.

24.05.2016
Anzeige