Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Universität drängt 77-Jährige zum Auszug
Vorpommern Greifswald Universität drängt 77-Jährige zum Auszug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 14.03.2014
Bis Ende November sollen die Mieter diesen Block verlassen. Quelle: Fotos: kl,OZ
Greifswald

Die Universitätsmedizin Greifswald will alle Mieter im Wohnblock Walther-Rathenau-Straße 47 vor die Tür setzen und der Universität die Räume zur Verfügung stellen. Das Mathe-Institut brauche den Platz, erklärt eine Sprecherin der Uni. In dem Haus sind außerdem schon die Stabsstellen Medizincontrolling und Qualitätssicherung sowie das Projekt Interstudies untergebracht.

Bei den acht Mietern, die hier noch wohnen, stoßen die Pläne aber auf Protest. „Mich kriegen die hier nicht raus“, sagt eine 77-jährige Bewohnerin. Der Auszug wäre ihr „Todesstoß“.



OZ

GreifswaldLokalsport. Handball, Basketball, Taekwondo und Volleyball gibt es am Wochenende in Greifswald zu sehen.

14.03.2014

GreifswaldFußball. Verbandsliga. Morgen, 14 Uhr: Greifswalder SV 04 - VFC Anklam. Die Jagd auf den siebenten Tabellenplatz in der Verbandsliga ist eröffnet.

14.03.2014

Greifswalder schicken sechs Athleten ins Rennen.

14.03.2014