Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald VSG-Kicker sollen neues Sporthaus bekommen
Vorpommern Greifswald VSG-Kicker sollen neues Sporthaus bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.07.2016

Gerade erst haben die Kicker des VSG Weitenhagen den Aufstieg in die Landesklasse gefeiert, da kommt neue Freude auf. MVs Wirtschaftsminister Harry Glawe, der kürzlich bei den Fußballern zu Besuch war, sieht gute Chancen, im kommenden Jahr mit dem Bau eines neuen Sporthauses sowie eines Trainingsplatzes beginnen zu können. VSG-Präsident Jan Förster ist zufrieden: „Das war ein guter Tag für unseren Verein. So nah an einem Neubau des Sporthauses waren wir noch nie. Es wird Zeit, dass das baufällige alte Sporthaus Geschichte ist.“

„Wenn man jetzt die Chance nicht nutzt, dann gäbe es in zwei bis drei Jahren vielleicht keine Förderung mehr“, macht CDU-Landtagsabgeordneter Bernd Schubert die Wichtigkeit des sofortigen Handelns hinsichtlich des Neubaus mehr als deutlich.

Bis dahin müssen jedoch noch einige Hausaufgaben erledigt werden. Anträge müssen eingereicht und genehmigt werden, um dieses Mammutprojekt, das finanziell auf drei Säulen (Sportförderprogramm, Wirtschaftsministerium und Gemeinde Weitenhagen) verteilt werden soll, auch nur ansatzweise realistisch werden zu lassen. Knapp 400 000 Euro werden für das Projekt, bei dem man sich stark am Neubau des Sporthauses des SV Kandelin orientiert, veranschlagt. Doch nicht nur der Verein VSG Weitenhagen soll Nutznießer des neuen Gebäudes werden, auch der Gemeinde stehen mit dieser sogenannten „Bürgerbegegnungsstätte“ einige neue Türen offen.

Peter Krüger

Am 8. September um 18 Uhr findet ein Workshop „Hafenstraße als Modellgebiet für bezahlbares Wohnen?“ statt.

12.07.2016

KREISOBERLIGA Hohendorfer SV, VFC Anklam II, SV Eintracht Behrenhoff, FSV GW Usedom, SV Kröslin 1950, FSV Kemnitz, Pasewalker FV II, Greifswalder FC III, ...

12.07.2016

Am 23. Juli bietet der Nabu Kreisverband Greifswald von 7 bis 10 Uhr eine kleine Einführung in das nahezu meditative Sensen einer Wiese an.

12.07.2016
Anzeige