Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VSG Weitenhagen fertigt Pasewalker FV ab

Greifswald VSG Weitenhagen fertigt Pasewalker FV ab

Naatz, Mercik und Suckow kicken zum 4:0-Erfolg / Die Greifswalder festigen zweiten Aufstiegsplatz

Voriger Artikel
Uni will jetzt 20 000 Euro Pacht vom Seglerverein
Nächster Artikel
Hansestadt will Senioren fördern

VSGler Jens Naatz (rot) im kampfbetonten Spiel.

Quelle: Ronald Krumbholz

Greifswald. Mit einem vollends verdienten 4:0-Heimsieg über die Landesklassereserve vom Pasewalker FV feierten die Kreisoberliga-Kicker des VSG Weitenhagen nicht nur einen weiteren wichtigen Sieg, sondern festigten ganz nebenbei den zweiten Aufstiegsplatz. Die Hausherren begannen mit einer von Trainer Erwin Rieck vorgegebenen taktischen Umstellung und hatten schon nach wenigen Sekunden die erste große Torchance durch Steve Mercik, welche jedoch noch vom Gäste-Keeper pariert werden konnte. In der fünften Minute jedoch war auch er dann geschlagen, als Stefan Suckow einen erkämpften Ball auf Jens Naatz ablegte und dieser dann eiskalt zur frühen 1:0-Führung verwandeln konnte. Nur zwei Minuten später dann sogar schon das 2:0 durch den Winterneuzugang Steve Mercik.

Die VSGler spielten kämpferisch, dennoch haperte es an der konsequenten Chancenverwertung.

Der Weitenhagener Stefan Suckow ließ sich durch ein Foulspiel der Pasewalker derart reizen, dass er zu persönlicher Höchstform auflief und dem Spiel seinen eigenen Stempel aufdrückte. Mit zwei Toren in der Schlussphase schraubte er das Ergebnis letztendlich auf ein verdientes 4:0. „Ich muss meiner gesamten Mannschaft ein großes Kompliment machen, jedem einzelnen Spieler. Wir haben von der ersten bis zur letzten Minute das Spiel unter Kontrolle gehabt und Pasewalk zu keiner Zeit ins Spiel kommen lassen. So müssen wir auch die kommenden Spiele angehen“, sagte der zufriedene VSG-Coach Erwin Rieck.

Von pkrü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Wolgaster Keeper Philipp Zimmermann rettet vor dem Usedomer Ronny Rodenhagen.

Spannendes Derby in der Fußball-Landesklasse / Rot-Weiß-Spielgestalter Christian Kohr an zwei Toren beteiligt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.