Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Tanzen, Kürbisschnitzen, Klassik hören
Vorpommern Greifswald Tanzen, Kürbisschnitzen, Klassik hören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 26.10.2018
Am Sonnabend können im Boddenhus schaurige Kürbisse geschnitzt werden. Quelle: privat
Greifswald

Das Wochenende bietet unternehmungslustigen Menschen wieder jede Menge Abwechslung.

Sonnabend: Ein 45-minütiges Tanzstück erwartet die Theaterbesucher um 19.30 Uhr beim Festival Tanztendenzen: Iraqi Bodies aus Schweden präsentiert die Choreographie „Rite of Exile:Silent Scent“.

Lesepaten schenken eine Geschichte heißt es um 10.30 Uhr in der Stadtbibliothek, herzlich willkommen sind alle Kinder ab drei Jahren.

Passend zum Herbst lädt das Boddenhus interessierte Gäste um 10 Uhr zum Kürbisschnitzen ein.

Zeitgleich unterbreitet das Initiativenbüro in der Langen Straße 60 ein Workshopangebot zum Thema „Weltwechsel ins Radio bringen“ mit einer Einführung in Technik und Sendungsplanung von Radio Utopia und „verquer“.

Ein Altstadtrundgang beginnt um 11 Uhr vor der Stadtinfo am Marktplatz (auch am So).

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum öffnet um 14 Uhr wieder seine Kerzenwerkstatt, gestaltet werden schaurige Gruselkerzen in Lila, Orange und Schwarz für Halloween.

Aula und Karzer der Universität kann besichtigen, wer an der Führung der Kustodie teilnimmt. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Rubenowdenkmal vor dem Uni-Hauptgebäude (auch am So).

Das Barockschloss Griebenow veranstaltet um 17 Uhr einen musikalischen Abend von und mit Gerhard Däblitz. Das Ballhaus Goldfisch lädt ab 20 Uhr zum Gesellschaftstanz. Im Kaisersaal der Stadthalle beginnt um 22 Uhr die Daddy Cool Party - ein Halloween-Spezial (keine Kostümpflicht).

Eine Halloween-Party findet ab 22 Uhr mit DJ Alex Megane im Kulturbahnhof statt.

Sonntag: Das Pommersche Landesmuseum bietet um 11.30 und 15 Uhr Führungen durch die Sonderausstellung „Die Dänen!“ mit dem Sammler Christoph Müller.

Das Buddhistische Zentrum Greifswald lädt von 14-18 Uhr zum Tag der offenen Tür.

Der Chor von St. Spiritus und die Late Night Singers präsentieren um 15 Uhr im sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus Chormusik zwischen Sommer und Winter.

Mit Benjamin Brittens „War Requiem“ steht ab 18 Uhr im Dom St. Nikolai eine große, internationale Koproduktion auf dem Programm.

OZ

Blutkonserven sind immer wieder knapp. Greifswalder Studierende wollen deswegen mit dem Blutspendemarathon „Vampire Cup“ möglichst viele Spender gewinnen.

26.10.2018

Patienten der Unimedizin Greifswald haben bei einer Sepsis mit die geringste Sterblichkeit in Deutschland. Dafür wurde die Klinik bereits ausgezeichnet. Die OZ stellt das Projekt „Sepsisdialog“ und seine Akteure vor.

26.10.2018

Die Zeit um 1600 gilt als die goldene Zeit Pommerns. Aus dieser Zeit stammt das Reisetagebuch des späteren Herzogs Philipp Julius. Die prachtvolle Handschrift wurde lange in Stolp verwahrt.

26.10.2018