Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswald im Weihnachtsfieber
Vorpommern Greifswald Greifswald im Weihnachtsfieber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 05.12.2018
Weihnachtsmarkt in Greifswald Quelle: Anne Ziebarth
Greifswald

Die Hansestadt steht am zweiten Adventswochenende bereits ganz im Zeichen der Weihnachtszeit. Der Heimatverein Wieck lädt in diesem Wochenende zum Wiecker Adventsmarkt im weihnachtlich geschmückten Fischerort. Am Sonnabend tritt um 12.30 Uhr die Tanzgruppe „Schüddel de Büx“ an der Bühne auf, im Anschluss ist die Tanz und Trachtengruppe zu sehen. Um 15.45 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet – er kommt traditionell von Bord des Segelschulschiffes Greif und wird dann mit einem Fackelumzug zum Dorfplatz begleitet. Besucher können den ganzen Tag über auf die Greif und dort mit der Crew ins Gespräch kommen. Mit einer großen Glühweinparty und Musik von Thomas Putensen, einer Lichtshow und den „Wieckingern“ wird der Abend ausklingen. Sonntag gibt es ab 12 Uhr Programm, ab 14 Uhr steigen besonders Mutige beim Adventsbaden der DLRG sogar ins Wasser. Ab 15 Uhr erklingen weihnachtliche Lieder beim Adventssingen an der Greif.

Weihnachtsgeschenke selbst basteln kann man am Sonnabend um 14 Uhr entweder in den Kunstwerkstätten in der Anklamer Straße (Filzen, Weihnachtsnähwerkstatt, Anhänger) oder im Caspar-David-Friedrich-Zentrum (Kerzen selber ziehen).

Die Adventgemeinde Greifswald in der Anklamer Straße 13 lädt am Sonntag um 15.30 Uhr zu einem musikalischen Kaffee ein. Auch in der Katholischen Probsteikirche gibt es am 2. Advent Programm. Hier findet am Sonntag um 17 Uhr das alljährliche Adventskonzert mit den Chören der Gemeinde statt.

Auch ein Besuch auf dem Greifswalder Weihnachtsmarkt lohnt sich an diesem Wochenende besonders. Ab 16 Uhr erwartet der Weihnachtsmann die Kinder zu seiner Sprechstunde, anschließend gibt es Unterhaltung für die Kleinen, zum Beispiel beim Mitmachtheater. Im Rathausfoyer singt am Sonnabend ab 15 Uhr der Cantemus-Chor und am Sonntag um 15 Uhr tritt hier der Kinderchor des Ostseegymnasiums auf. Der Eintritt ist frei. Auf dem Fischmarkt können kleine und große Sternegucker am Sonnabend ab 15 Uhr den Lauf der Planeten beobachten. Der Greifswalder Sternwarte e.V. stellt am Waffelstand Lucia ein mechanisches Planetenmodell, ein Tellurium, auf.

Wer die Kalorien der Weihnachtsleckereien gerne wieder loswerden möchte, ist in der Klosterschenke in Eldena richtig. Hier gibt es am Samstagabend die Möglichkeit, ab 21 Uhr bei der Schlager- und Tanznacht eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen.

Anne Ziebarth

Kommt es zur Fusion der Gemeinden Züssow, Karlsburg und Lühmannsdorf? Am Donnerstag fällt die Entscheidung.

05.12.2018

Der Bund hat 750000 Euro für die Marienkirche bereitgestellt. Das Geld soll für die Gestaltung des Umfeldes zu einem „Marienpark“ und die Sanierung zweier Kapellen verwendet werden.

05.12.2018

Endrunde bei der möglichen Eingemeindung von Dargelin nach Behrenhoff am Greifswalder Stadtrand. Es wird weiter diskutiert. Bürger von Dargelin hätten lieber einen neuen Namen und eine Fusion.

05.12.2018