Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Verbandsliga-Frauen torhungrig

Warnemünde/Greifswald Verbandsliga-Frauen torhungrig

Mit 10:1 kommt das Team aus Warnemünde zurück / Je drei Tore von Mona Ebermann und Anne-Wiebke Schmidt

Warnemünde/Greifswald. Die Greifswalder Verbandsliga-Kickerinnen haben am Samstag in Warnemünde ein Schützenfest gefeiert. Gastgeber HSG Warnemünde wurde mit 10:1 vom Platz gefegt.

Madlen Burmeister, die Co-Trainerin der Mannschaft, die zudem am Wochenende einen Lehrgang für die C-Lizenz besuchte, war natürlich mit den Leistungen ihrer Mädels zufrieden. „Wir wollen die Saison mindestens auf Platz drei beenden“, sagte die Greifswalderin. „Und da freut man sich über solch eine Leistung, die die Hoffnung unterstützt, dass wir dieses Ziel auch erreichen können.“

Nach dem 4:4 gegen den FSV 02 Schwerin haben die Greifswalderinnen nun auch gegen Warnemünde gezeigt, dass sie sehr torhungrig sind. „Wir kamen sehr gut ins Match und haben uns Zug um Zug immer besser in Richtung Tor vorgearbeitet“, sagte Burmeister. Vor allem über die Außen lief es gut, denn von der Abwehr um Chefin Jessica Blietz kamen immer wieder gute Bälle nach vorn. Den Torreigen eröffnete dann Malena Wiechers in der 20. Minute. „Nach diesem Treffer lief es dann richtig rund“, so Burmeister. Paula Isringhausen (26. Minute), Mona Ebermann (29./31.) und Anne-Wiebke Schmidt (45.) sorgten für den 5:0-Pausenstand.

„Ich habe die Mädels dann aufgefordert, nicht nachzulassen. Es sollten mindestens noch mal so viele Tore geschossen werden“, berichtet Burmeister, die damit einen neuen Anreiz schaffen wollte, „um die Konzentration hoch zu halten“. Zunächst traf aber Warnemünde (47.). Doch dann blitzte die Überlegenheit der Greifswalderinnen wieder auf. Schmidt (57./72.) und Blietz (78./81.) erhöhten auf 9:1.

Den Schlusspunkt setzte die Jüngste in der Mannschaft. Mona Ebermann (16) machte den Deckel drauf zum 10:1.

• Auf der Internetseite www.oz.sportbuzzer.de haben Fußballer die Möglichkeit, ihren Verein vorzustellen. Ein Vereinsreporter berichtet über die Spiele und Geschichten im Verein.

Ralf Edelstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Anstoß ist morgen um 14 Uhr im Stadion des Grimmener Sportforums

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.