Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Verbindungsstudent wurde angegriffen und verletzt
Vorpommern Greifswald Verbindungsstudent wurde angegriffen und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 10.06.2017
Die Polizei sucht Zeugen für einen Raub Quelle: agentur
Greifswald

Wie die Polizei meldet, kam es am Sonnabend in der Greifswalder Wollweberstraße gegen 2.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Verbindungsstudenten und einer Personengruppe. Dem 21-Jährigen wurde sein Verbindungsband geraubt. Er erlitt unter anderem Verletzungen im Gesicht.

Zur Aufklärung dieser Straftat bitten die Beamten der Kriminalpolizei um Hinweise von Zeugen: telefonisch unter 0395 / 5582-2224, über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle.

Eckhard Oberdörfer

Die Greifswalder Bibliothek des Geistlichen Ministeriums gehört zu den bedeutendsten spätmittelalterlichen Sammlungen des Ostseeraums. 1602 wurde sie gegründet.

12.06.2017

In und um Greifswald ist an diesem Wochenende wieder allerhand los – Hier ein paar Tipps für Unternehmungen

10.06.2017

Sprachheilkindergarten, Hort und integrative Gruppe bilden ein Kompaktangebot

10.06.2017