Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Versuchter Einbruch im Elisenpark
Vorpommern Greifswald Versuchter Einbruch im Elisenpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.04.2017

Um die Mitternachtszeit verschafften sich am Sonnabend Unbekannte über einen Nebeneingang Zutritt zu einem Geldautomaten im Elisenpark in Greifswald. Wie die Polizei weiter informierte, wurde dadurch Alarm ausgelöst. Dem beziehungsweise den Tätern gelang es jedoch nicht, Geld aus dem Automaten zu entwenden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Durch einen Seiteneingang drangen die Täter ein. Quelle: Foto: Steven Holz

Polizeibeamte und ein Fährtenhund aus Neubrandenburg fahndeten nach dem Einbruchsversuch im Stadtgebiet sowie im Umfeld nach den Tätern. Der Kriminaldauerdienst aus Anklam sicherte Spuren. Die Ermittlungen dauern noch an. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

OZ

Walter Baumgartner gibt barocke Hochzeitsgedichte Pommerns heraus

18.04.2017

In besten Zeiten hatte die „kulturelle Massenorganisation“ in Greifswald 1200 Mitglieder

18.04.2017

In Grimmen wurde Einweihung in St. Marien gefeiert

18.04.2017
Anzeige