Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Viel Kapital für Seebad nötig
Vorpommern Greifswald Viel Kapital für Seebad nötig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.06.2017

Das Seebad Bansin feiert in diesem Jahr 120. Geburtstag. Unsere Autorin Brigitte Fürhoff erinnert für die OZ in loser Folge an die Gründungsgeschichte am Ende des 19. Jahrhunderts:

Man kann nicht davon ausgehen, dass Hugo Delbrück, Direktor der Aktiengesellschaft Seebad Heringsdorf erfreut war, als er feststellen musste, dass seine schönen Baupläne für Badeanstalten am Bansiner Strand Makulatur waren. All zu lange dürfte er sich aber nicht gegrämt haben, denn er hatte ja die eigentliche Trumpfkarte in der Hand. Und die spielte er aus, als die Mitglieder der Genossenschaft bei ihm vorstellig wurden – ja, vorstellig werden mussten. Ihm, bzw. der Aktiengesellschaft gehörte fast das ganze Land, das benötigt wurde, wenn man Unterkünfte für die Badegäste bauen wollte. Und die wurden dringend benötigt, fragten doch immer mehr Gäste danach. Der Wille, deren Wünsche zu erfüllen, war durchaus da, aber dem stand die Forderung Delbrücks entgegen, verlangte er doch glatt vier Mark pro Quadratmeter. Konnte man damit rechnen? Schließlich hatte er selbst doch nur zehn Pfennig dafür bezahlt.

Die Summe, die investiert werden müsste, überstieg die finanziellen Möglichkeiten der kleinen Gründergesellschaft. Aber da kam Hilfe von außen: der Berliner Handschuhfabrikant Ahlemann brachte ebenso Kapital ein wie der wohlhabende Zahnarzt Lustig, ebenfalls aus Berlin. Schließlich folgten auch Einheimische wie Ernst Necker, Max Vahl und Heinrich Wille. Insgesamt waren zehn Neubauten, massiv aus Stein, entstanden, die im Sommer 1897 die ersten 308 Gäste aufnahmen.

OZ

Sportmannschaften 1. Jugendnationalteam 2. Uckerdrachen, Kanuverein aus Prenzlau 3. Seebären, Rostock 4. Arabos, Hilda Greifswald 5. Pommernexpress 6. Icebreaker, Neubrandenburg 7.

19.06.2017

Bauarbeiten dauern bis Frühjahr 2018 / Vermietungsgespräche laufen weiter

19.06.2017

An diesem Wochenende ist allerhand los – Hier die OZ-Tipps

17.06.2017
Anzeige