Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Viel Spaß im Kanu-Camp

Greifswald Viel Spaß im Kanu-Camp

53 Kinder paddelten, zelteten, genossen den Sommer

Voriger Artikel
Pontons an der Wiecker Brücke
Nächster Artikel
Rettungsheli bekommt Sonographiegerät

Neun Tage Spaß hatten die Kanuten der HSG Uni Greifswald bei ihrem diesjährigen Feriencamp.

Quelle: Verein

Greifswald. 53 Kinder der Kanu-Sportabteilung der HSG Uni Greifswald waren zu Beginn der Sommerferien für neun Tage in Fleeth am Mössensee in der Mecklenburgischen Seenplatte – zum Paddeln, Zelten, Spaß haben.

Die Kanutouren, die bei einem Kanu-Camp natürlich den Großteil der Aktivitäten ausmachten, waren mit ihren unterschiedlichen Distanzen von zwei und drei Kilometern bis hin zu 21km sowohl für Anfänger als auch für geübte Paddler gut zu bewältigen. Sie führten die Gruppe nach Fleether Mühle, Diemitz, Schwarz, Canow oder Mirow, Spaß und Abwechslung waren so gegeben. Auch das Durchfahren der „Schleuse Diemitz“ fanden viele Teilnehmer aufregend.

Neben den festen Programmpunkten beim Kanu-Camp gab es für die Kinder auch die Möglichkeit, ein kleines Volleyballturnier gegen ihre Betreuer zu spielen. Die Kinder entschieden es für sich.

Den Weckruf am Morgen, „In fünf Minuten geht es zum Baden“, werden sie wohl noch lange in Erinnerung behalten, denn was gibt es Schöneres, als zu früher Stunde in den See springen und baden zu können? Im Laufe der Woche war das Wetter sehr abwechslungsreich, so kam der Badespaß in verschiedenen Seen der Umgebung nicht zu kurz. Die Nachtwanderung, das Grillen, das Neptun- und das Abschlussfest waren weitere Höhepunkte dieser Freizeit.

Einige Teilnehmer waren bereits das fünfte Mal im Kanu-Camp dabei, andere zum ersten Mal. Mehrere haben bereits angekündigt, im nächsten Jahr wieder mitfahren zu wollen, weil sie so viel Spaß gehabt hätten.

bg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.