Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Viele Chancen – wenig Tore

Greifswald Viele Chancen – wenig Tore

GFC II lässt zahlreiche Möglichkeiten aus / Test gegen Siedenbollentin endet 1:1

Voriger Artikel
Blasorchester will Ehrenamtspreis
Nächster Artikel
Polizei warnt vor Trickdiebstählen und Betrügern

Clemens Galonski (r.) gehört zum Greifswalder FC II, der sich in einem Testspiel mit 1:1 von Siedenbollentin trennte.

Quelle: Foto: Werner Franke

Greifswald. Das zweite Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde in der Landesliga/Nord endete für die zweite Vertretung des Greifswalder FC im Spiel gegen die SV Siedenbollentin mit einem 1:1. In Folge des intensiven Trainingsstartes und der hohen 1:6-Niederlage vom letzten Wochenende gegen Verbandsligist Einheit Ueckermünde, versuchte der GFC erneut eine neue Formation einzuspielen. Allerdings wurde das Unterfangen früh auf die Probe gestellt. Die Gäste trafen nach einem Standard per Kopf zum 0:1 (5.). Dennoch nahmen die Hausherren das Zepter in die Hand, ohne sich aber zwingende Torchancen zu erarbeiten. So fiel der Ausgleich kurz vor der Pause aus einer „Kuriosität“ heraus, als Kapitän Karsten von Drehle von einem gegnerischen Abwehrspieler angeschossen wurde und der Ball glücklich für den GFC im Gehäuse der Gäste zum verdienten 1:1 (44.) landete.

Der zweite Durchgang der Begegnung verlief ähnlich. Die Verbandsliga-Reserve bestimmte das Geschehen, doch auch weiterhin blieben die Großchancen zur Führung aus. Am Ende einer druckvollen Angriffsoffensive hieß es dennoch bis zum Abpfiff nur 1:1. In der Woche empfängt der Greifswalder FC II die Verbandsligamannschaft des Grimmener SV zu einem nächsten Vorbereitungsspiel.K. Krüger

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Neuer Mittelfeldchef vor Sonntag-Partie gegen Halle: Ich bin heiß auf das Spiel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.