Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Viele Pläne für neue Kindergärten
Vorpommern Greifswald Viele Pläne für neue Kindergärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 19.02.2018
Das Institut Lernen & Leben hat vor acht Jahren die Kita „Sieben Raben“ in Greifswald gebaut. Danach folgte die Kita „Hundertwelten“. Jetzt will das ILL ein neues Haus in Schönwalde II errichten. Quelle: Peter Binder
Greifswald

Viele Betreiber von Kindertagesstätten oder potentielle Träger möchten in Greifswald neue Betreuungseinrichtungen bauen oder vorhandene erweitern. Das verdeutlicht eine Liste von Förderanträgen beim Landkreis Vorpommern-Greifswald, wonach rund 350 zusätzliche Plätze geschaffen werden könnten.

Das käme zahlreichen Eltern entgegen, denn der Bedarf ist riesig. Es fehlen mindestens 100, wenn nicht sogar 300 Plätze in Krippen und Kindergärten.

Ausbleibende Zuschüsse und lange Genehmigungsverfahren machen indes viele Pläne zunichte oder verzögern sie erheblich. 2018 entstehen deshalb ganz sicher erst einmal nur 34 neue Betreuungsplätze, davon 18 in der Waldorfkita und 16 in der DRK-Kita.

Hase Petra

Mehr zum Thema

Parkentin erwägt, mehr als 50 Prozent der Betreuungskosten zu übernehmen.

07.02.2018

Die Integrative Kindertagesstätte wurde erneut als Haus der kleinen Forscher ausgezeichnet. Das Abschneiden liegt weit über dem Durchschnitt der Bundesrepublik.

09.02.2018

Die Forderung nach einer Samstagsöffnung der kommunalen Kita gibt es in Wustrow bereits seit Jahren. Jetzt soll mit einem Pilotprojekt herausgefunden werden, ob die erweiterte Öffnungszeit sinnvoll ist.

09.02.2018

10:2 hieß es am Ende bei schlechten Platzbedingungen.

19.02.2018

Die große Geschichte begann als Notstandsarbeit

12.02.2018

Seltene nautische Messgeräte sind ab sofort im Bestand des Deutschen Meeresmuseums: Dr.

12.02.2018