Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Volker Pesch leitet ab April Seesportzentrum
Vorpommern Greifswald Volker Pesch leitet ab April Seesportzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 16.03.2016

Das Seesportzentrum „Greif“, ein Eigenbetrieb der Hansestadt, erhält zum 1. April eine neue Führung: Volker Pesch wurde von der Bürgerschaft am Montagabend mehrheitlich zum Betriebsleiter bestellt, 13 Abgeordnete enthielten sich der Stimme. Zuvor hatte bereits der Hauptausschuss des Parlaments über diese Personalie entschieden.

Der 49-Jährige ist vielen Greifswaldern als Vorsitzender des Vereins Museumshafen bekannt. Der promovierte Politikwissenschaftler lebt seit 1995 in unserer Region, war in den vergangenen 15 Jahren unternehmerisch als Marketingstratege und Projektentwickler tätig.

Die Leitung des Eigenbetriebes, der bis Ende 2015 noch See- und Tauchsportzentrum (STZ) hieß, oblag zuletzt kommissarisch dem Oberbürgermeister. Der Ex-Betriebsleiter Klaus Schult trat vor einem Jahr offiziell freiwillig zurück. Ihm wurde vorgeworfen, nicht genug für die Wirtschaftlichkeit des Segelschulschiffes „Greif“ getan zu haben. Aufgabe des neuen Mannes wird es sein, das jährliche Minus des Eigenbetriebes dauerhaft zu senken. Dazu verabschiedete die Bürgerschaft einen Maßnahmekatalog.

Von ph

Die weite Anreise in das bayerische Ahorn bei Coburg hat sich für Krzysztof Domanski und seine Tanzpartnerin Jessica Kaiser (TSV 09 Greifswald) gelohnt.

16.03.2016

Die Greifswalderinnen können in Rostock gewinnen und sichern sich damit den Titel

16.03.2016

Greifswalder FC bleibt Tabellenführer / HFC meldet sich im Abstiegskampf zurück / Klatsche für HSG Uni

16.03.2016
Anzeige