Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald WVG bekämpft Schimmel in Ladebow
Vorpommern Greifswald WVG bekämpft Schimmel in Ladebow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.06.2016

Schimmel in den Wohnungen der Ladebower Flugplatzsiedlung sorgt für Ärger. In einigen Häusern der Wohnungsbau und Verwaltungsgesellschaft Greifswald (WVG) werden Wände seit mehreren Jahren immer wieder schwarz.

Jetzt soll das Problem schrittweise beseitigt werden“, freut sich der Vorsitzende des Ortsrates Wieck/Ladebow, Bernd Lieschefsky (Bürgerliste). Er ist auch Mitglied des Aufsichtsrates der WVG. „Bei der Sanierung der Jahre 1996 bis 1999 wurden Fehler gemacht, so dass Luft- und Wärmebrücken entstanden“, erläutert Lieschefsky. Die WVG habe nun dankenswerterweise ein denkmalgerechtes Konzept entwickelt. Als Erste kommen die Wohnungen in der Finkestraße 1 bis 3 und 9 bis 11 an die Reihe. Nach Auswertung dort gewonnener Erfahrungen gehe es schrittweise weiter. Der WVG gehören in Ladebow 106 Wohnungen. eob

OZ

Die alljährliche Vorschulolympiade in Greifswald ist für alle Kindertagesstätten in der Hansestadt offen. Darauf hat gestern Organisatorin Beata Giese hingewiesen.

15.06.2016

Nicht wenige Genies sterben jung, so auch der 1875 in Varena/Litauen geborene Mikalojus Konstantinas Ciurlionis. Schon mit 35 Jahren raffte ihn eine Lungenentzündung dahin.

15.06.2016

Olivia Stracke (18) machte 2015 ihr Abitur am Ostseegymnasium / Nun schreibt sie über ihre Zeit in Neuseeland

15.06.2016
Anzeige