Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Was studierst Du so?
Vorpommern Greifswald Was studierst Du so?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 24.04.2017
Anne Kathleen von Essen (25) studiert Politik und Geschichte

Wie bist du zu deinem Studium gekommen?

Meine Eltern waren schon in der DDR politisch sehr aktiv und haben uns Kinder immer angehalten, viel zu lesen und uns unsere eigene Meinung zu bilden. Und dann habe ich schließlich, mit etwa zwölf Jahren, diesen unfassbar guten Film namens „Syriana“ gesehen und dachte: „Das muss ich studieren!

Worum geht es in diesem Film?

Grob gesagt um Öl- und Machtpolitik, den Nahost-Konflikt und politische Systeme. Das fand ich einfach spannend! Mein zweites Fach, Geschichte, hat dann auch ganz gut dazu gepasst und mich ebenfalls interessiert. Dorthin bin ich nach ein paar Semestern Skandinavistik gewechselt.

Ist das Studium denn so, wie du es dir vorgestellt hast?

Mittlerweile bin ich mit meinem Bachelor fast fertig und kann sagen: Vor allem Geschichte hat meine Erwartungen übertroffen. Politikwissenschaft hat in Greifswald ja sehr viel mit Statistik zu tun. Das ist interessant, aber ich möchte mich noch mehr mit internationalen Beziehungen und Organisationen beschäftigen.

Hängst du also noch einen Master dran?

Ja, dafür gehe ich nach Schwäbisch-Gmünd und mache einen Master in Interkulturalität und Migration. Dort liegt der Schwerpunkt auf gesellschaftlichen Entwicklungen und zwischenstaatlichen Organisationen, deren Arbeit mich sehr interessiert.

Freust du dich schon darauf?

Nach einigen Jahren hier bin ich gespannt, eine neue Stadt kennenzulernen und neue Eindrücke zu sammeln. Aber natürlich werde ich Greifswald und meine Freunde hier vermissen.

Was hat dein Studium hier für dich ausgemacht?

Vor allem die gute Betreuung der Studenten. Die Dozenten nehmen sich viel Zeit, um uns individuell zu unterstützen. So etwas wäre an einer größeren Uni nicht möglich. Auch die studentische Kultur hier ist sehr schön und bietet neben dem Studium viele Möglichkeiten.

Welche davon hast du besonders genutzt?

Ich habe mich in mehreren Vereinen engagiert und Projekte für internationale Studenten oder Geflüchtete mit auf die Beine gestellt.

Interview: Philipp Baranyai

Familien-Uni: Was tun, wenn die Wut hochkocht? Rektorin und Psychologin Weber gibt Tipps

24.04.2017

Lubmin. Seit Mittwoch wird im Seebad an der Rekonstruktion der Düne auf der gesamten Strandlänge gearbeitet.

24.04.2017

Investor Jürgen Sallier kündigt weitere Bauanträge an

24.04.2017
Anzeige