Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Weitenhagen siegt mühelos

Greifswald Weitenhagen siegt mühelos

Die Zweitvertretung des HFC verliert gegen den Tabellenführer deutlich

Greifswald. Erneut musste die zweite Mannschaft vom HFC Greifswald gegen ein Spitzenteam der Kreisoberliga antreten. Von Beginn an wurden die Gäste aus Weitenhagen der Favoritenrolle gerecht und gewannen am Ende deutlich mit 5:1.

 

OZ-Bild

Matthias Schwarz vom HFC und Tom Falkenberg (rot).

Quelle: rk

Im Gegensatz zum vergangenen Spiel gegen die drittplatzierten Hohendorfer traten die Hengste nahezu in Bestbesetzung an. Nichtsdestotrotz zeichnete sich bereits nach fünf Spielminuten ab, welcher Verein in der kommenden Saison vermutlich in der Landesklasse spielen wird. Steve Mercik war für die Gäste aus Weitenhagen zur Stelle, nachdem der klärende Kopfball von HFC-Neuzugang Marcel Nytz unglücklich an der Hacke eines Gästespielers gelang. In der 24.Minute erhöhte VSG-Spielmacher Tom Falkenberg auf 2:0. HFC-Torwart Christoph Roy konnte zuvor einen gefährlichen Aufsetzer nicht festhalten und Falkenberg reagierte blitzschnell. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte der Tabellenzweite gar auf 3:0.

Nach dem Seitenwenchsel beendete Jens Naatz mit dem 4:0 alle Träume von einer Aufholjagd des HFC. Die Hengste kamen in der Folge aber besser in die Partie und zu einigen Möglichkeiten, von denen der eingewechselte Timo Jirjahn eine zum Ehrentreffer nutzte (78.). Mit dem Schlusspfiff traf Stefan Ansorge zum 5:1-Endstand.

Von fro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Riesenfreude beim FC Anker Wismar: Praktisch mit dem Pausenpfiff erzielte Clemens Lange das 1:0 für die Gastgeber. Seine Mitspieler feiern ihn dafür überschwänglich.

Obwohl der Wismarer Oberligist 65 Minuten in Unterzahl spielen musste, gewinnt er das Heimspiel gegen Lichtenberg. Das Tor des Tages erzielte Stürmer Clemens Lange kurz vor der Pause.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.