Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Weitenhagens Spiel vom Winde verweht
Vorpommern Greifswald Weitenhagens Spiel vom Winde verweht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2017
Sagard/Weitenhagen

Mit einer 2:3-Auswärtsniederlage traten die Landesklasse-Kicker des VSG Weitenhagen die Heimreise vom Spiel gegen den TSV 1862 Sagard an. Nach der 2:3-Niederlage gegen den Tribseeser SV ist das die zweite Pleite der Randgreifswalder in der Rückrunde. Die Elf von VSG-Trainer Erwin Rieck lag nach 22 Minuten schon mit 0:3 zurück. „Die orkanartigen Windverhältnisse spielten in der Anfangsphase des Spiels schon eine wichtige Rolle“, nimmt Rieck seine Spieler teilweise in Schutz. Seine Truppe kämpfte sich wieder ins Spiel, ohne gute Chancen herausspielen zu können. Erst in der Schlussphase tauchten die Gäste gefährlich vor dem Sagarder Tor auf. Mehr als das 2:3 durch Treffer von Stefan Suckow (85.) und Fabian Richert (86.) gelang den VSG-Kickern jedoch nicht.

Peter Krüger

Mehr zum Thema

Handball-Männer servieren SHV-Reserve mit 38:22 ab und klettern auf den vierten Tabellenplatz

20.03.2017

110 Motorsportler quälten sich drei Stunden lang über eine schwierige Strecke

21.03.2017

Bankdrücker Philipp Ziemer möchte sich im April bei der WM in den USA weiter verbessern

21.03.2017

24 Jahre lang hat Christiane Falck-Steffens die Geschicke des Landesamtes für Raumordnung in Greifswald gelenkt. Nun geht sie in den Ruhestand. „„Wir haben Vorpommern vorangebracht““, ist Falck-Steffens überzeugt und verweist auf zahlreiche Aktivitäten zur Stärkung der Region.

22.03.2017

Mit einem 4:0-Sieg über den Rostocker FC 95 II schoben sich die Greifswalder Frauen auf den zweiten Rang in der Verbandsliga-Tabelle vor.

22.03.2017

Zwei Prozent weniger bedeuten 5500 Euro mehr im Etat

22.03.2017