Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Wiecker Grapscher vor Gericht
Vorpommern Greifswald Wiecker Grapscher vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 12.05.2017
Gestern begann die Verhandlung vor dem Landgericht in Stralsund. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Greifswald

Seit Mittwoch muss sich ein 32-jähriger Greifswalder vor dem Landgericht Stralsund wegen Beleidigung mit sexuellem Hintergrund – er hatte mehreren Frauen in den Ortsteilen Wieck und Eldena unvermittelt an den Po und die Brüste gegriffen – verantworten. Angeklagt ist er auch der sexuellen Nötigung, da er zudem ein zwölfjähriges Mädchen an Po und Brüsten angefasst hat. Der Mann war im vergangenen Jahr kurz vor Weihnachten festgenommen worden, nachdem er einer Frau auf dem Weg zur Arbeit aufgelauert und sie unsittlich berührt hatte. Der 1,90 Meter große Mann sitzt seitdem in Untersuchungshaft in der Forensischen Klinik. Die Untersuchung des Greifswalders hatte ergeben, dass er psychisch schwer krank ist und die Unterbringung in der Forensik zum Schutz der Öffentlichkeit nötig ist. Ihm droht lebenslange Unterbringung in der Psychiatrie.

Cornelia Meerkatz

Im Mai wird die Sanierung der Gebäude der früheren Greifswalder Kinderklinik beendet. Damit können weitere Zoologen von der Innenstadt zur Soldmannstraße umziehen.

12.05.2017

Neben dem Greifswalder Elisenpark soll ein Sconto-Möbelmarkt mit bis zu 10000 Quadratmeter Verkaufsfläche entstehen. Der Vorsitzende des Innenstadtvereins befürchtet negative Auswirkungen auf das historische Zentrum.

12.05.2017

Zum Auftakt der Tennis-Saison gab es für die HSG Greifswald in der Regionalliga die erwartete Niederlage.

10.05.2017