Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Wieder Wahlplakate zerstört
Vorpommern Greifswald Wieder Wahlplakate zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.08.2016

Der CDU-Kreisvorsitzende Egbert Liskow ist schockiert. Am Wochenende habe es massive Angriffe auf Plakate seiner Partei gegeben. In diesem Ausmaß habe er das in seiner langjährigen Wahlkampferfahrung noch nicht erlebt. Der Schaden belaufe sich mittlerweile auf einen vierstelligen Betrag. Bereits in der Woche seien sechs Großwerbeflächen im Amt Landhagen nicht nur umgeworfen, sondern auch Zubehör zum Aufstellen der Flächen gestohlen worden. In und um Strasburg seien Großplakate wiederholt mit Parolen beschmiert und beklebt worden. „Am Wochenende wurden im Amt Lubmin sowie auf der gesamten Insel Usedom in einer Nacht mindestens 19 Großflächen mit Nazisymbolen großflächig beschmiert“, zählte Liskow weiter auf. Diese Schäden seien mit viel krimineller Energie angerichtet worden. Diese Vorkommnisse bestätigten die Forderung der CDU nach mehr Polizei auf den Straßen, sagte er.

OZ

Rund 1000 Biker und Schaulustige beim fünften Greifswalder Motorradgottesdienst

15.08.2016

OZ-Serie zur Geschichte des Greifswalder Yachtclubs

15.08.2016

Das Team verzeichnet fünf Neuzugänge

15.08.2016
Anzeige