Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Willkommen! 22 Geburten in der vergangenen Woche
Vorpommern Greifswald Willkommen! 22 Geburten in der vergangenen Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.04.2016
Luana Biagia Garufi aus Bansin auf der Insel Usedom ist der ganze Stolz ihrer frischgebackenen Eltern. Quelle: Peter Binder

Greifswald. In der vergangenen Woche erblickten 22 neue Erdenbürger in der Universitätsfrauenklinik das Licht der Welt. Nicht alle wollen namentlich genannt werden, die meisten jedoch schon. Den Anfang machte am 28. März um 22.50 Uhr Lea Burglinde Schmidt (48 cm, 3910 g) aus Greifswald. Zwei Tage später, am 30. März um 14.35 Uhr wurde Elli Doreen Mierzwa (51 cm, 3810 g) aus Karlshagen geboren. Ihr folgte um 22.45 Uhr Robin Martens (52 cm, 3150 g) aus Greifswald. Am nächsten Tag strampelte sich Mika Bürger (52 cm, 2870 g) aus Greifswald ins Leben. Ihm tat es um 10.26 Uhr Kiki Lotte Rapke (52 cm, 3400 g) aus Lubmin gleich. Schlusslicht des Tages war um 13.31 Uhr Thore Hartmud Mundt aus Kemnitz. Kein Scherz, am 1. April tat Leefke Repschläger aus Greifswald um 5.58 Uhr seinen ersten Schrei. Er misst 51 cm und bringt 3525 g auf die Waage. Am 2. April um 5.13 Uhr kam Clara Wetzelhan (51 cm, 3460 g). Ihr folgte Carolin Albrecht um 12.52 Uhr. Mit einer Größe von 54 cm und einem Gewicht von 4020 g ist er der größte und schwerste Neuankömmling der Woche. Beide werden in Greifswald aufwachsen. Kaum eine Stunde später, um 13.36 Uhr, erblickte Luana Biagia Garufi (50 cm, 3115 g) aus Bansin das Licht der Welt. Am Ende des Tages, um 22.58 Uhr, wurde Carolo Noel Saweliev (50 cm, 2670 g) aus Greifswald geboren.

Serie

Hallo Baby

In der vergangenen Woche halfen die Hebammen auch drei Sonntagskindern auf die Welt. Jamie-Joel Krtschil aus Greifswald war um 5.13 Uhr der Erste. Er ist mit 35 cm das kleinste und mit 2670 g das leichteste Baby der Woche. Einige Stunden später, um 14.59 Uhr, tat es ihm Jonas Narweleit (51 cm, 3180 g) aus Bandelin gleich. Schlusslicht des Tages war Maxi (49 cm, 3045 g) um 21.28 Uhr aus Greifswald. Gestern tat Leah Maria Elisabeth Southwick (51 cm, 3350 g) um 4.50 Uhr aus Greifswald ihren ersten Schrei. Wir gratulieren den Eltern herzlich zum Nachwuchs und wünschen für die Zukunft alles Gute.

OZ

Mit 4:1 gewinnt das GFC-Team gegen die Hengste

05.04.2016

Am kommenden Sonnabend sollen in Greifswald die Bälle rollen. Im Rahmen des Projektes „Fairständnis“ werden insgesamt 17 Teams in der Sporthalle II und III um den begehrten Siegerpokal kicken.

05.04.2016

Die Industrie- und Handelskammer zu Neubrandenburg (IHK) führt heute in Greifswald eine Präsentation ihres Leistungsspektrums unter dem Titel „Newkammer“ durch.

05.04.2016
Anzeige