Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer genervt: Viele Spurrinnen und Löcher

Greifswald Autofahrer genervt: Viele Spurrinnen und Löcher

Große Straßen lassen in Greifswald zu wünschen übrig. Doch die Sanierung verzögert sich wegen der späten Genehmigung des Haushalts. Auf dem Hansering wird gar nichts repariert, die Trasse soll in gut zwei Jahren komplett umgestaltet werden.

Voriger Artikel
Historisches Pflaster wieder schick
Nächster Artikel
Historische Dorfstraße erstrahlt in neuem Glanz

In der Hansestadt sind mehrere Hauptzufahrtsstraßen in einem schlimmen Zustand: Löcher, Spurrinnen, Ausbrechungen. Besonders betroffen ist die Wolgaster Straße stadtauswärts.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Immer größer werdende Löcher, Spurrinnen und Aufbrechungen im Asphalt - Autofahrer klagen über zunehmend schlechte Straßen in Greifswald. Zu den beklagten Trassen zählen die Wolgaster Straße zwischen Gertrudenstraße und Altem Friedhof sowie der Hansering zwischen Friedrich-Loeffler-Straße und Europakreuzung. Der Auto-Club Europa fordert mehr Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur der Stadt. Im Mai hatte er dazu sogar eine Website eingerichtet, auf der man Schlaglochkrater und wegbröckelnden Fahrbahnrand melden konnte. Dutzende Meldungen seien eingegangen, heißt es seitens des ACE. Geändert hat sich seitdem auf den Hauptzufahrtsstraßen in Greifswald aber nichts, obwohl eine Reparatur angekündigt worden war.Geplant und beauftragt seien nunmehr im Oktober und November einige kleinere Teilabschnitte. Dazu gehört eine Fahrbahn in der Wolgaster Straße von der Gertrudenstraße bis zum Alten Friedhof stadtauswärts sowie etwa 100 Meter Fahrbahn von der Einmündung Straße des Friedens Richtung Eldena. Die alte Asphaltdecke soll abgefräst und eine neue Deckschicht aufgebracht werden.

Cornelia Meerkatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schnäppchen oder Schrottauto?
In den Fokus gerückt: Das Angebot auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist riesig, aber nicht jedes ist seriös. Marcelo Sayao/epa/dpa-tmn

Ein richtiges Schnäppchen machen möchte wohl jeder gerne beim Autokauf. Doch vor allem wenn der Preis verlockend niedrig ausfällt, ist der Betrug oft nicht weit. Vor allem bei Auslandsangeboten sollten Käufer vorsichtig sein.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.