Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald HanseYachts steuert auf Restrukturierungskurs
Vorpommern Greifswald HanseYachts steuert auf Restrukturierungskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 05.03.2013
Die Firma HanseYachts AG wurde 1993 gegründet. Foto: Stefan Sauer/Archiv
Anzeige
Greifswald

Wie der Vorstand des börsennotierten Unternehmens, Jens Gerhardt, sagte, wurden Vertriebsgesellschaften in Frankreich und Norwegen sowie der Dehler-Standort in Freienohl (Hessen) geschlossen. Die Produktion der Dehler-Yachten wurde nach Greifswald verlagert.

Auch in Greifswald will sich HanseYachts von Firmen trennen, die nicht zum Kerngeschäft gehören. Wegen der Finanzkrise und des sinkenden Interesses an Luxusgütern ist der Markt für Segelyachten seit 2008 rückläufig. Trotzdem habe HanseYachts im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatzplus von zwei Prozent verbucht, sagte Gerhardt. Das vor 20 Jahren gegründete Unternehmen, das 2007 als erster deutscher Hersteller von Segelyachten an die Börse ging, setzt auf Neuentwicklungen. In diesem Winter hat HanseYachts drei neue Modelle auf den Markt gebracht.

dpa

Auf der Internetplattform youtube.com haben Greifswalder ein skurriles Video hochgeladen. Etwa 15 Sekunden lang sieht man ein Mädchen mit einer rosa Perücke in der abendlichen Unibibliothek zu elektronischer Musik tanzen.

04.03.2013

16 000 Besucher sahen die gestern zu Ende gegangene Ausstellung „Heimatkunde — Greifswald in den 1980er Jahren“ mit Fotografien des Berliners Robert Conrad im Pommerschen Landesmuseum.

04.03.2013

Bootsbaumeister Uwe Wienholz aus Demmin und seine beiden Mitarbeiter hobeln, was das Zeug hält. Sie fertigen für das Segelschulschiff „Greif“ die neue Stenge an.

04.03.2013
Anzeige