Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Hanseyachts macht wieder Gewinne

Greifswald Hanseyachts macht wieder Gewinne

Die börsennotierte Hanseyachts AG Greifswald hat das Geschäftsjahr 2016/17 mit einem Gewinn von fünf Millionen Euro abgeschlossen. In den acht Jahren zuvor machte das Unternehmen Verluste.

Voriger Artikel
Greifswalder Firma Asento ist pleite
Nächster Artikel
Hanseyachts wieder in Gewinnzone

1

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Das Geschäft mit komfortablen Schiffen boomt. Erstmals seit acht Jahren macht die börsennotierte Hanseyachts AG Greifswald wieder Gewinne. Das Geschäftsjahr 2016/17 wurde mit einem Umsatz von knapp 129 Millionen Euro abgeschlossen, der Gewinn liegt bei etwa fünf Millionen Euro.

Noch vor zwölf Monaten lag das Minus des Unternehmens bei 1,9 Millionen Euro nach 6,4 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2014/15. Schon 2016 sah der Vorstandsvorsitzende Jens Gerhardt das Unternehmen aber stark im Aufwind. Hanseyachts spiele als zweitgrößter Hersteller von Segelyachten weltweit in der oberen Liga mit, seine Produkte erobern die Weltmeere. Kunden wollten mehr Luxus, sagt Gerhardt. Jährlich werden aktuell etwa 650 Schiffe verkauft. 1400 Mitarbeiter arbeiten für das Unternehmen. Auch Hanseyachts sucht Fachkräfte, vor allem Handwerker.

„Wir haben investiert, als andere noch mitten in der Krise steckten“, begründet Gerhardt den Erfolg der Firma. Die Aktionäre hätten das Wachstumsprogramm mitgetragen und der Geschäftsführung vertraut. Neue Marken wurden erworben. Aktuell sind es sieben mit 30 Modellen. Im Frühjahr dieses Jahres kaufte Hanseyachts die Katamaran-Premiummarke Privilège, die in Frankreich produziert wird.

Eckhard Oberdörfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Formstaal-Chef Thomas Kühmstedt (51) spricht im OZ-Interview über die großen Erwartungen der Schiffbauer an die MV Werften und erklärt, wie sein Unternehmen während der Branchenkrise erfolgreich bleiben konnte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.