Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Historische Dorfstraße erstrahlt in neuem Glanz

Lubmin Historische Dorfstraße erstrahlt in neuem Glanz

Die denkmalgeschützte Alte Dorfstraße in Lubmin ist nach mehrmonatiger Sanierung ein Schmuckstück geworden. Am Dienstag wurde Einweihung mit den Anwohnern Einweihung gefeiert.

Voriger Artikel
Autofahrer genervt: Viele Spurrinnen und Löcher
Nächster Artikel
Stralsunder Firma öffnet Müsli-Café

Die denkmalgeschützte Alte Dorfstraße wurde komplett saniert. Das historische Pflaster wurde wieder eingebaut.

Quelle: Meerkatz, Cornelia

Lubmin. 400 000 Euro hat die Sanierung der Alten Dorfstraße im Seebad gekostet. Die erstrahlt in neuem Glanz. Von der früheren gefährlichen Huckelpiste ist nichts mehr zu sehen. Das historische Pflaster wurde wieder eingebaut, die Straße steht unter Denkmalschutz. Nun säumen sie beidseitig sogar zwei Steinmauern. Die Stralsunder Baufirma ist zudem mit den Arbeiten ein Vierteljahr früher als geplant fertig geworden. Seitens der Gemeinde wurde alles gut koordiniert, sodass auch gleich der ZWAB eine neue Abwasserleitung mit verlegt hat.

Cornelia Meerkatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Uwe Michaelis (v. l.), Thomas Ebeling, Sigrid Hecht, Jörg Kleinert, Thorsten Gebhards und Uwe Leonhardt spazieren auf dem neuen Gehweg.

Knapp 150 Meter Gehweg wurden saniert und 17 Fahrradbügel aufgestellt. Die Kosten betrugen 156 000 Euro.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.