Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Nach Blitzeinschlag: Familie verärgert über Telekom

Lubmin Nach Blitzeinschlag: Familie verärgert über Telekom

Das Unternehmen hat Familie Hecht in Lubmin gleich vier Mal versetzt. Nach einem Unwetter hat sie auf dem Festnetz kein Rufzeichen mehr.

Voriger Artikel
Radstation kommt nicht vor 2016
Nächster Artikel
Gerätelager abgebrannt

Der Lubminer Michael Hecht ist sauer auf die Telekom. Viermal schon wollte ein Monteur kommen, um die kaputte Telefonleitung zu reparieren.

Quelle: Cornelia Meerkatz

Lubmin. Die Lubminer Familie Hecht ist über die Telekom mehr als verärgert. Nach einem Blitzeinschlag hat sie auf dem Festnetz kein Rufzeichen mehr. Reparatur? – Bislang Fehlanzeige. Bereits vier Mal hat sich bei der Familie ein Monteur des Telekommunikationsunternehmens angesagt, um den Schaden zu beheben.

Jedes Mal nahm der Familienvater Michael Hecht von der Arbeit frei - und jedes Mal wurde er versetzt. Denn es erschien nie ein Monteur. Jetzt, nachdem sich die OZ eingeschaltet hat, sagt die Telekom, dass ein größeres Bauteil kaputt bei dem Blitzeinschlag kaputt gegangen wäre. Es soll nun in der kommenden Woche ersetzt werden.



Cornelia Meerkatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.