Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Othello, Nudossi & Co: Aus Wolgast kommen jetzt Ostpakete

Wolgast Othello, Nudossi & Co: Aus Wolgast kommen jetzt Ostpakete

Karlsburger betreibt ein Internetportal und bald auch Laden für frühere DDR-Waren.

Voriger Artikel
Unbekannte setzen Lkw-Auflieger und Auto in Brand
Nächster Artikel
Studenten fordern: Merkel soll die Uni besuchen

Christian Hoge räumt seinen Laden in Wolgast ein.

Quelle: Tom Schröter

Wolgast. Nudossi, Brockensplitter, Quick-Cola und Linda-Neutral — Christian Hoge setzt voll auf Ost-Produkte. „Seit 2006 habe ich von zu Hause aus im Nebenerwerb meinen Online-Versandhandel betrieben. Jetzt will ich mit Lager, Versand und Lagerverkauf richtig durchstarten“, erklärt der Karlsburger. Im Existenzgründerzentrum in Wolgast hat der 34-jährige Betreiber des Internetshops www.ostprodukte-verkauf.de einen Geschäftsraum gemietet. Und in dieser Woche hat er damit begonnen, die Regale einzuräumen.

Aus Wolkenstein im Erzgebirge hat Hoge von Sonja-Plastic unter anderem Hühnereierbecher, 6er-Eierträger sowie Mehl-, Zucker- und Salzbehälter mit Zwiebelmuster geordert. Daneben platziert er Eierpieker, Salzstreuer, Eisschalen, Seifenrestebeutel. Immer wieder greift er in neue Kisten. Beim Betrachten können unwillkürlich Erinnerungen wachwerden. Es gibt doch noch einige Ostprodukte, die die DDR überlebt haben, bis heute produziert werden und — so stellt Christian Hoge fest — zunehmend wieder gefragt sind.

Gelernt hat der junge Verkäufer Fahrradmechaniker und war Pendler zwischen Karlsburg und Buxtehude, wo er eine Anstellung fand. „Jedesmal, wenn ich nach Hause fuhr, bekam ich den Auftrag, bestimmte Lebensmittel aus dem Osten mitzubringen, die es im Westen nicht gab“, berichtet er. Im Kofferraum seines Pkw schaffte er so zum Beispiel kistenweise Vita-Cola, Tutower Senf und Pflaumenmus von RoKoMa gen Hamburg.

„Irgendwann dachte ich daran, das Ganze zum Geschäft auszubauen“, erzählt der Vorpommer, der zusammen mit seiner Frau den Online-Handel aufbaute, um neugierige Kunden in ganz Deutschland mit seinen Ostpaketen zu beliefern. „Das Genießerpaket mit Schlager Süsstafel, Bambina-Schokolade, Knusperflocken, Hallorenkugeln und so weiter ist der Bestseller“, sagt er. „Im vorigen Jahr habe ich knapp 900 Pakete abgeschickt. Mehrere gingen auch nach Österreich, Holland und Polen.“

Seine Idee, endlich auch einen Laden für Ostprodukte einzurichten, wurde vom Jobcenter Vorpommern-Greifswald und vom Existenzgründerzentrum unterstützt, wo nun Othello-Kekse mit Kakao aus Wittenberg, Kinder-Cola aus Calbe/Saale, Möwe-Nudeln aus Waren (Müritz) und Klappbecher aus Sebnitz Einzug halten, um nur einige der Produkte zu nennen. Am 30. August ist Geschäftseröffnung. „Von nix kommt nix“, meint der Inhaber. „Und der Versuch macht klug.“

www.ostprodukte-verkauf.de

Irgendwann dachte ich daran, das Ganze zum Geschäft auszubauen.“Christian Hoge, Geschäftsinhaber

 

Tom Schröter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.