Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Unternehmen ml&s investiert in eigene Belegschaft

Greifswald Unternehmen ml&s investiert in eigene Belegschaft

Der Greifswalder Komplettdienstleister für die Elektronikbranche ml&s investiert in die Qualifizierung der eigenen Beschäftigten und legt mit Partnern ein Projekt auf, in dem 22 Mitarbeiter ihren Berufsabschluss zum Industrieelektriker erwerben.

Voriger Artikel
Reinigungskräfte erhalten vier Prozent mehr Lohn
Nächster Artikel
Unternehmen ml&s investiert in eigene Belegschaft

Thomas Hornke ist 38 Jahre alt, seit 2004 im Unternehmen ml&s und drückt jetzt nochmal die Schulbank. Er will den Berufsabschluss des Industrieelektrikers erwerben.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Ausreichend Fachkräfte zu gewinnen, wird für immer mehr Unternehmen zum Problem. Deshalb geht die Greifswalder Firma ml&s in die Offensive: 22 Beschäftigte ohne beziehungsweise mit artfremder Berufsausbildung nutzen die Chance, jobbegleitend den Berufsabschluss des Industrieelektrikers zu erwerben.

Dieses Projekt für den technischen Bereich sei in MV in dieser Größenordnung einzigartig, versichert Torsten Haasch, IHK- Hauptgeschäftsführer für das östliche Mecklenburg-Vorpommern.

Thomas Hornke, einer der 22 Qualifizierungsteilnehmer, freut sich auf die Ausbildung. „Ich hoffe, damit meinen Arbeitsplatz zu sichern. Und ich denke, dass der Berufsabschluss künftig auch mehr Abwechslung in den Alltag bringen wird“, sagt der 38-jährige Greifswalder.

Petra Hase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Debatte über Fusionen hält an
Ein Mitarbeiter von Thyssenkrupp schaut sich im Duisburger Stahlwerk Rohstahlrollen an.

Der Industriekonzern Thyssenkrupp berichtet heute über den Start ins neue Geschäftsjahr 2016/17 (30.9.). Wichtigste Baustelle ist derzeit das europäische Stahlgeschäft.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.