Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Viel Moos dank Los

Greifswald Viel Moos dank Los

Boxhandschuhe, Kunst im Kiez oder Katzensterilisierung: Die Sparkasse hat sechs Greifswalder Projekte Erträgen der PS-Lotterie gefördert.

Voriger Artikel
Streit um Pistenraupe und Steuergeld
Nächster Artikel
Sparkassen-Lotterie spendet für Vereine: Viel Moos dank Los

Im Beisein von Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (5.v.r.) überreichte Ronald Kraatz (links daneben) die Schecks.

Quelle: Kai Lachmann

Greifswald. Fünfmal 1900 Euro, einmal 2000 Euro: So viel haben jetzt sechs Greifswalder Vereine von der Sparkasse Vorpommern aus Mitteln der PS-Lotterie erhalten.

Bedacht wurde das Blasorchester, das ein Jubiläumskonzert vorbereiten möchte. Der Boxverein will in neue Handschuhe investieren. Das Behindertenforum plant den Bau eines Pavillons. ISSA, der Trägerverein des Kinder- und Jugendhauses Labyrinth in Schönwalde II, will das Projekt Kunst im Kiez umsetzen. Die Pfadfinder stecken das Geld in den Ausbau eines neuen Hauses und der Tierschutzbund Greifswald und Umgebung will freilebende Katzen sterilisieren.

Das Geld stammt aus dem Zweckertrag der Lotterie, bei der Bankkunden ein Los für fünf Euro kaufen können. Vier Euro werden angespart. Je Los fließen 25 Cent in den Zweckertrag. Davon gehen zehn Cent an die Ostdeutsche Sparkassenstiftung, die sie für die überregionale Kulturförderung einsetzt. Die anderen 15 Cent bekommt die jeweilige Sparkasse, um damit regionale Vereine und Projekte zu fördern. Die PS-Lotterie gibt es in vier ostdeutschen Bundesländern.

Von Kai Lachmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Vertreter der Vereine freuen sich gemeinsam mit Greifswalds Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Mitte).

Insgesamt 11 500 Euro gab es für sechs Greifswalder Clubs / Geld wird für Boxhandschuhe, Musikinstrumente und einen Pavillon benötigt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.