Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Wassertourismus im Land bedroht

Demmin/Dömitz Wassertourismus im Land bedroht

Bootsverleiher und Betreiber von Wasserwanderrastplätzen sowie von Fahrgast- und Flusskreuzfahrtschiffen befürchten Beschränkungen bis hin zu Fahrverboten auf vielen Flüssen in MV.

Voriger Artikel
Lubmin: Optischer Schandfleck soll verkauft werden
Nächster Artikel
Studentin stellt auf der Berliner Fashion Week aus

Urlauber paddeln auf der Peene.

Quelle: Jens Büttner/dpa

Demmin/Dömitz. Dem Wassertourismus in Mecklenburg-Vorpommern drohen durch einen Plan des Bundes massive Rückschläge. Bootsverleiher und Betreiber von Wasserwanderrastplätzen sowie von Fahrgast- und Flusskreuzfahrtschiffen befürchten Beschränkungen bis hin zu Fahrverboten auf dem „Amazonas des Nordens“, der Peene, und vielen weiteren Flüssen im Land. Der Landes-Tourismusverband warnt bereits davor, dass millionenschwere Investitionen in den Wassertourismus gefährdet werden, sollte das Bundesprogramm „Blaues Band Deutschland“ umgesetzt werden.

Eine Kernaussage des Programms: In Deutschland gibt es ein rund 2800 Kilometer langes Nebennetz von Bundeswasserstraßen, das nicht mehr oder nur geringfügig für den Güterverkehr benötigt wird. Diese Fließgewässer sollen renaturiert, also zurück in ihren ursprünglichen Zustand versetzt werden. „Dahinter verbirgt sich eine dramatische Bedrohung der Attraktivität Mecklenburg-Vorpommerns“, erklärt Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes.

Künftig könnten dann traditionelle Wassersport-Reviere nicht mehr wie gewohnt mit Hausbooten oder anderen Motorbooten genutzt werden, etwa an der Mecklenburgischen Seenplatte, im Achterwasser oder in der Region um Dömitz. „Es kann doch nicht sein, dass alles, was dort in den letzten Jahrzehnten nachhaltig investiert worden ist, bedroht wird“, sagt Fischer.

Thomas Luczak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wohlenberg
Ein Teil der Gräser und Büsche wurde am Strand entfernt. Durch den Sand sprießen rechts aber schon wieder neue Pflanzen.

Interessengemeinschaft fordert von der Stadt Klütz mehr Einsatz für Sauberkeit und Ordnung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist