Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wo Greifswalder Firmenküken schlüpfen

Greifswald Wo Greifswalder Firmenküken schlüpfen

Die Witeno GmbH unterstützt Firmengründer in Greifswald, indem sie ihnen preiswerte Räume, Infrastruktur und Beratung bietet. Durchaus mit Erfolg.

Voriger Artikel
Biete Infrastruktur, suche Idee
Nächster Artikel
Villa an der Schützenstraße versteigert

Sitzen als pharmazeutische Problemlöser für andere Firmen im Greifswalder Biotechnikum: Grzegorz Garbacz, Olga Fronczyk (Mitte) und Dr. Katharina Schmidt von Physiolution.

Quelle: Sybille Marx

Greifswald. Die Rechtsanwalts-Plattform Advocado ist so ein Beispiel: Als Zwei-Mann-Team hatte sie in Greifswald angefangen, inzwischen hat sie über zehn Mitarbeiter und große Firmen wie Edeka als Kunden - auch deshalb, weil das Technologie-Zentrum Vorpommern in Greifswald ihr gute Bedingungen für den Firmenstart bot.

In diesem Büro-Komplex im Industriegebiet können Unternehmen in ihren ersten Jahren nach der Gründung zu günstigen Konditionen fertig möblierte Büros mieten, den Empfang, den Kongresssaal, Beratungsangebote und die Kantine nutzen.

Nach ähnlichem Prinzip funktioniert auch das Biotechnikum in der Greifswalder Rathenaustraße: nur dass hier Laborflächen bereitstehen. In den 90er Jahren wurden beide Einrichtungen mit Geldern von der Stadt und der Uni gegründet. Als eine Art „Brutkasten“ sollen sie Firmenküken fördern.

Inzwischen gehören die beiden Häuser unter dem Dach der Witeno GmbH zusammen und haben Erfolge vorzuweisen: Insgesamt 314 Firmen haben die beiden Standorte seit ihrer Gründung genutzt, 170 dieser Mieter sind bereits wieder ausgezogen. 68 von ihnen – also etwa ein Fünftel - haben Konkurs angemeldet. „Die Quote liegt aber deutlich unter dem Schnitt nicht betreuter Unternehmen“, sagt Witeno-Chef Wolfgang Blank. Advocado sei nicht das einzige Erfolgsbeispiel.

Sybille Marx

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
In Wolgast soll der gesamte Umschlag nur noch über den Südhafen laufen.

Situation war 2016 schwierig / Vor allem in Lubmin brummt’s / Neuer Impuls durch Rangiergleis?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.