Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Wohnung in Demmin mit Armbrust beschossen
Vorpommern Greifswald Wohnung in Demmin mit Armbrust beschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 24.01.2019
Unbekannte haben in Demmin eine Wohnung mit einer Armbrust beschossen. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Demmin

Unbekannte haben in Demmin eine Wohnung mit einer Armbrust beschossen. Ein Pfeil habe sich durch eine heruntergelassene Jalousie und in eine doppelt verglaste Scheibe gebohrt, ein zweiter Pfeil habe im Fensterrahmen festgesteckt, teilte die Polizei am Mittwochabend mit.

Die Bewohnerin sei während des Einschlags nicht Zuhause gewesen und habe die Metallpfeile bei ihrer Rückkehr am Nachmittag entdeckt.

Bereits mehrmals mit Pfeilen beschossen

Nach ersten Erkenntnissen wurden die Pfeile mit einer Armbrust von einem gegenüberliegenden Parkplatz abgeschossen. Die Wohnung sei nicht zum ersten Mal mit einer Armbrust beschossen worden, hieß es. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

RND/dpa

Greifswald Gesichter der Hansestadt - Er bleibt in Greifswald

Tobias Bessert ist Politikwissenschaftler, Footballer und will in die Öffentlichkeitsarbeit.

24.01.2019

Auszeichnung für junge Musiker im Konzertsaal der Greifswalder Musikschule

23.01.2019

Seit Jahren wird von einem neuen Parkhaus in Greifswald geredet. Jetzt soll der Plan für das Gebäude am Nexöplatz beschlossen werden. Etwa drei Millionen Euro werden für 400 Stellplätze investiert.

23.01.2019