Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zahl der Arbeitslosen sinkt deutlich

Greifswald Zahl der Arbeitslosen sinkt deutlich

Greifswald hat erstmals eine Quote unter zehn Prozent / Von 13445 Menschen ohne Stelle sind mehr als 10 000 Hartz-IV-Empfänger

Greifswald. Anhaltender Aufschwung am Arbeitsmarkt: Die Zahl der Menschen ohne Job im Landkreis Vorpommern-Greifswald lag im Mai bei 13 445. Damit sank die Zahl im Vergleich zum April um 1157. Die Arbeitslosenquote verbesserte sich von 12,3 auf nunmehr 11,5 Prozent. Der Vergleich zum Mai 2015 fällt ähnlich aus. Die Quoten in den einzelnen Geschäftsstellen der Arbeitsagentur variieren wie immer stark: Anklam 15,7 Prozent, Pasewalk 14,9, Ueckermünde 13,8, Wolgast 9,0 und Greifswald 9,6 Prozent. Die Stadt am Ryck liegt damit erstmals seit 1990 unter zehn Prozent.

Gegenüber dem April gab es besonders viel Bewegung in den Bereichen Handel und Tourismus. „Hotels und Gaststätten hatten im Mai durch die Feiertage gut zu tun“, sagt Klaus-Peter Köpcke, operativer Geschäftsführer der Greifswalder Arbeitsagentur.

Im Vergleich zum Vorjahr sind nach wie vor deutlich mehr arbeitslose Ausländer bei der Arbeitsagentur und den Jobcentern gemeldet. Seit August 2015 wurde ein anhaltender Anstieg verzeichnet. Im Mai sank die Anzahl der arbeitslos gemeldeten Ausländer erstmals, da viele die Region wieder verlassen haben. Aktuell sind 879 Ausländer auf der Suche nach einem Job.

Offene Stellen gibt es nach wie vor am meisten in den Hotels und Gaststätten (339). Gesucht werden auch 265 Zeitarbeitsnehmer, und 205 Menschen im Gesundheitswesen.

Von den 13 445 Personen beziehen 3300 Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung, das sind 743 weniger als noch vor einem Jahr. Die anderen 10145 bekommen Grundsicherung. 2015 waren es noch rund 400 Personen mehr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Kämpfen für die schutzsuchenden Frauen: Christiane Siegler, Dinara Heyer und Mareen Schumann.

Das Frauenhaus Greifswald gibt es seit 25 Jahren / Ein Opfer häuslicher Gewalt fasst sich aus diesem Anlass ein Herz und berichtet über seine Erfahrungen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.