Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Zebrastreifen vor Kollwitzschule im Fokus
Vorpommern Greifswald Zebrastreifen vor Kollwitzschule im Fokus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.06.2017

Ob es vor der Greifswalder Kollwitz-Grundsschule einen Zebrastreifen geben darf oder nicht, hat das Land immer noch nicht entschieden – obwohl der Antrag der Stadt seit November vorliegt. Laut Erik von Malottki (SPD) will Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) nun selbst herkommen, um sich die Lage anzusehen. Im Bildungsausschuss am Mittwochabend löste das Gelächter aus. „Traurig, dass die gesamte Mitarbeiterschaft des Ministeriums zu dieser Entscheidung nicht in der Lage ist“, spottete etwa Ulf Burmeister (Bürgerliste). Von Malottki betonte, es sei gut, dass Pegel komme. „Wir brauchen endlich Klarheit.“

Seit Monaten fordern Eltern, die Verkehrssituation vor der Schule, die an der Knopfstraße/Ecke Loefflerstraße liegt, sicherer zu machen. Dort gilt Tempo 10, zusätzlich wünschen sich die Eltern eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Eine Ampel lehnt die Stadt ab. sym

OZ

Mehr zum Thema

Von wegen, die Wikinger sind Gesellen mit dicken Bäuchen und rauen Sitten. Mit dem neuen XC60 beweist Volvo das Gegenteil. Die Schweden stellen einen eher filigranen Geländewagen auf die Räder. Der sieht nicht nur anders aus als die Konkurrenz - er fährt auch so.

14.06.2017

Seit Dienstag laufen die Wettkämpfe am Tannenberg in Grevesmühlen

15.06.2017

Wut in London: Demonstranten in Kensington stürmen das Bezirksrathaus. In Westminster marschieren Tausende Richtung Downing Street. Premierministerin May verspricht Hilfe in Millionenhöhe.

16.06.2017

In Wolgast laufen die Proben für das Open-Air-Theater „In Sachen Adam & Eva“

16.06.2017
Greifswald GUTEN TAG LIEBE LESER - Herr Pegel soll es richten

Zugegeben, ein bisschen lustig klingt es schon: Vor über sieben Monaten hat die Stadt Greifswald das Verkehrsministerium des Landes gebeten, in der Loeffler-Straße ...

16.06.2017

Am 25. Juni wird ein neuer Bürgermeister gewählt

16.06.2017
Anzeige