Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Zweimal Zwillinge in einer Woche
Vorpommern Greifswald Zweimal Zwillinge in einer Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.06.2017
Die Temperaturen passen zu seinem Nachnamen: Marten-Luis Sommer kam am 17. Juni zur Welt. Quelle: Foto: Peter Binder

Den Geburtstag am Strand feiern? Nun, für die mehr als 20 Kinder, die in der vergangenen Woche in der Greifswalder Universitätsfrauenklinik geboren wurden, dürfte das Jahr für Jahr als Option infrage kommen. Und zwar unter anderem für Luca Joel Engel. Der kleine Greifswalder wurde am 12. Juni um 12.07 Uhr mit 52 Zentimetern (cm) Größe und 3590 Gramm (g) Gewicht geboren. Rund sieben Stunden später war es Zeit für Alina Sophie Molnár. Wackerows Jüngste brachte 3600 g auf die Waage, das Maßband zeigte 51 cm.

Am 13. Juni war Lilly Rauer die Erste. Um 8.06 Uhr notierten die Hebammen 50 cm und 3295 g für die Neu-Gützkowerin. Für Jannes Pach (Greifswald), der um 8.44

Uhr kam, schrieben sie 55 cm und 3520 g auf. Es folgte eine Zwillingsgeburt. Mia Schulz (47 cm, 2510 g) wollte es um 11.07 Uhr wissen, ihre Schwester Lou (48 cm, 2290 g) ließ sich 38 Minuten mehr Zeit. Den Greifswalderinnen folgte um 19.32 Uhr Taim Jumaa. Das Greifswalder Baby wog 2605 g und maß 50 cm. Den Abschluss des Tages bildete ein Kind namens Alexander, das in Hinrichshagen aufwachsen wird. Um 20.59 Uhr brachte es 1640 g auf die Waage bei 44 cm.

Das nächste Baby wurde am 15. Juni um 5.40 Uhr geboren, heißt Enie Günther und wird in Gützkow zuhause sein. Die ersten Daten: 52 cm, 3925 g. Rund zwei Stunden später erblickte Finn Neumann das Licht der Welt. Wolgasts Jüngster war 52 cm groß und wog 3470 g. um 14.40 Uhr durften die Hebammen wieder Greifswalder Zwillinge auf die Welt holen: Ben Louis Sternberg (47 cm, 2790) war eine Minute früher dran als seine Schwester Lea Sophie (44 cm, 2200 g). Eine halbe Stunde vor Mitternacht wollte es dann auch ein Greifswalder Kind mit dem Vornamen Robin wissen. Die Daten: 50 cm, 3355 g.

Der 16. Juni war der Geburtstag von Zoey Femmer. Das Grimmener Baby wurde um 9.26 Uhr geboren, war 50 cm groß und maß 3420 g. Um 17.37 Uhr folgte der Greifswalder Filip Blaszczyk mit 52 cm und 3820 g.

Am 17. Juni sorgte Luisa Friederike Schrank um 2.55 Uhr für Stimmung im Kreißsaal. Die Greifswalderin startete mit 53 cm und 3540 g ins Leben. Marten-Luis Sommer

ist ebenfalls Hansestädter. Er kam um 6.27 Uhr zur Welt, wog 3200 g und maß 51 cm. Auch Neelé-Jolie Hartung wurde an diesem Tag geboren. 50 cm und 3040 g standen bei der Greifswalderin zubuche.

Und hier noch zwei „nachgereichte“ Kinder: Am 8. Juni erblickte Linus Harrfeldt um 13.45 Uhr das Licht der Welt. Der Greifswalder war rund vier Kilogramm schwer und maß 54 cm. Und am 11. Juni war es Zeit für Lea Anna Dora Uteß. Sie kam mit 45 cm und 1850 g zur Welt. Herzlichen Glückwunsch!

OZ

Verein Wiking Winner Boxteam OVP setzt sein Vorhaben nach ungewollter Auszeit um / Unterstützung kommt aus Greifswald

20.06.2017

Gastgeber geben bei Heimturnier den Ton an / Sieg im Großen Preis geht nach Passin

20.06.2017

Das Tennis-Bereichsligateam der HSG Uni Greifswald hat sein Spiel gegen Blau-Weiß Warnemünde mit 2:4 verloren. Somit konnten die Greifswalder ihre Bilanz nicht aufbessern.

20.06.2017
Anzeige