Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Zweiter Rang für Loitzer Asphaltteufel

Loitz Zweiter Rang für Loitzer Asphaltteufel

Sparta Szczezin gewinnt das Inline-Hockeyturnier in der Peenetalhalle / Gastgeber verlieren nur ein Spiel

Voriger Artikel
Engel kommen zum Fischerfest
Nächster Artikel
Graffitiverbot am Museumshafen?

Im Spiel gegen die Neubrandenburger Blizzards siegten die Asphaltteufel (in den schwarzen Trikots ) verdient mit 3:1.

Quelle: rs

Loitz. Beim gut besetzten Inline-Hockeyturnier in der Loitzer Peenetalhalle haben die Asphaltteufel Greifswald nach vier Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz belegt. Im Auftaktspiel gegen die Jugendmannschaft der Neubrandenburger Blizzards taten sich die Gastgeber schwer. Sie siegten durch einen Treffer von Stefan Schnell mit 1:0.

Im Spiel gegen die Ueckermünder Lions traten die Asphaltteufel couragiert auf. Durch Tore von Christian Ottl und Thorsten Meyer gelang ein 2:0. Gegen die Oldies der Neubrandenburger Blizzards, die ihre Begegnungen gegen die Ueckermünder Lions mit 2:0 gewonnen hatten, lagen die Asphaltteufel mit 0:1 zurück. Mit gut durchdachten Angriffszügen gelang der verdiente Ausgleich. Das Spiel blieb umkämpft. Zwei Minuten vor der Schlusssirene gelang Hannes Gierke der umjubelte Führungstreffer für die Asphaltteufel. Christian Below erhöhte noch auf 3:1.

Der nächste Gegner der Asphaltteufel waren die Amateure der Nasenbären Rostock. Rostock verlor gegen Szczecin mit 0:2 und siegte gegen Neubrandenburgs Jugend mit 3:0. Auch in diesem Spiel kassierten die Asphaltteufel einen frühen Gegentreffer. Thorsten Meyer glich aus. Karsten Zehm erzielte kurz darauf den 2:1-Führungstreffer. Mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel stellte Meyer den 3:1-Endstand für die Asphaltteufel her. Da auch Sparta Szczecin gegen die Neubrandenburger Oldies mit 2:1 und die Neubrandenburger Jugend mit 7:0 gewann, kam es zum turnierentscheidenden Spitzenspiel zwischen den einheimischen Asphaltteufeln und der polnischen Mannschaft. Am Ende dieser Begegnung stand ein 2:0 für Sparta Szczecin auf der Anzeigetafel. Die polnischen Spieler nutzten ihre Chancen eiskalt und gewannen völlig verdient diese Begegnung und das Turnier. Den zweiten Platz belegten die Asphaltteufel aus Greifswald. Dritter wurden die Oldies der Neubrandenburger Blizzards vor den Amateuren der Nasenbären Rostock, den Ueckermünder Lions und der Jugend der Neubrandenburger Blizzards.

Ralf Scheunemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Richtenberg
Nach einem Halbfinal-Sieg gegen Tribsees im Elfmeterschießen feiern die Richtenberger Oldies ihren Keeper Robert Lembke. Im Pokalfinale mussten sie dann gegen den FC Pommern die Segel streichen.

Freitag empfängt die Landesliga-Männermannschaft aus Richtenberg den Regionalligisten TSG Neustrelitz zum Testspiel im heimischen Stadion

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.