Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Grimmen
Die Haube des um 1400 erbauten Grimmener Rathauses wurde erst im 17. Jahrhundert ergänzt. Das Greifswalder Tor in Grimmen ist eines der drei quadratischen Stadttore. Das Rathaus Tribsees wurde zusammen mit dem Stadtkern der Ackerbürgerstadt 1991 saniert. In der St.-Thomas-Kirche in Tribsees befindet sich derMühlenaltar, der die Sakramentsmühle zeigt. Die Kapelle in Stahlbrode wurde um 1886 erbaut. Die Stadt wird auch „Tor zur Insel Rügen“ genannt.
Viele Eltern können den Kita-Platz gar nicht oder nur teilweise bezahlen.
Stralsund

Der Kreis Vorpommern-Rügen springt ein und gibt pro Jahr über fünf Millionen Euro für betroffene Familien aus. Und das sind rund 60 Prozent der 14 000 Kinder, die in Kita und Tagespflege betreut werden.

mehr
  • 60 Prozent der Eltern können sich Kita-Platz nicht leisten
  • Traum und Albtraum Kreideküste
  • Transporter kracht gegen Schulbus
  • Audi kollidiert mit Wildschwein
  • Brauerei bringt „Meerbrand“ auf den Markt
Abtshagen
Der Förderverein Heilgeistkirche zu Abtshagen kümmert sich um den Erhalt von Denkmälern in Abtshagen.

8000 Euro muss der kürzlich neu aufgestellte Förderverein der Kirche in Abtshagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) aufbringen, um sein erstes Projekt umsetzen zu können.

mehr
Schönenwalde
Bis Sonnabend ist Schäfer Stoll mit seinen Schafen noch auf einer Wiese in Schönenwalde.

Um seine Schafe vor dem Wolf zu schützen, müsste Ingo Stoll jetzt in Schönenwalde (Vorpommern-Rügen) 55 000 Euro aufwenden.

mehr
Grimmen

Handballer müssen jeweils auswärts ran / Beide Teams hatten in der ersten Runde Freilose

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grimmen
Eine der E-Zapfstationen an der Tankstelle am Pommerndreieck: Die sind aber ausschließlich für Tesla-Mobile geeignet.

Elektro-Mobile sind in Grimmen noch Exoten / Autohändler: Die Kunden wollen den Diesel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brandshagen
Die Knirpse der Kita „Butscherstuv“ sind stolz auf ihr buntes Herbstmandala.

Kita-Knirpse aus Brandshagen feiern Herbstfest

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Griebenow
Daniel Bense füllt den frisch gepressten Apfelsaft ab. FOTO (3): Anja Krüger

In der Mosterei der Vorpommerschen Genussmanufaktur in Griebenow wurden wegen der geringen Erträge der Obsternte 80 Prozent weniger Früchte verarbeitet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grimmen
Idylisches Fahren entlang der südlichen Randstraße. Autofahrer, wie Jana Lambrecht, haben aktuell diesen tollen Anblick.

Leser-Fotos erreichten die OZelot-Lokalredaktion

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grimmen
Entspannen und das Wetter mit der Familie und Freunden genießen oder doch verreisen? Was macht ihr in den Herbstferien.

OZelot-Reporter fragen nach: Was sind eure Tipps für die freien Tage in der nächsten Woche?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Glewitz

Ergebnis des Bürgerentscheids in der Gemeinde Glewitz für zwei Jahre bindend

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barth

Schiffbaubetrieb Rammin diente als Kulisse für Usedom-Krimi mit Katrin Sass

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stralsund
14 000 Mädchen und Jungen werden in Vorpommern-Rügen in einer Kita oder bei einer Tagesmutti betreut. Doch weit über die Hälfte der Eltern können sich den Platz gar nicht oder nur zum Teil leisten, deshalb muss der Kreis einspringen.

Kreis springt ein und gibt pro Jahr über fünf Millionen Euro für betroffene Familien aus/ Hinzu kommen 1,3 Millionen Euro fürs Essengeld

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Abtshagen
Bei Tag ein Schmuckstück: Die Heilgeistkirche in Abtshagen soll bei Dunkelheit angestrahlt werden. Es ist das erste Großprojekt des neu aufgestellten Fördervereins des Gotteshauses.

Förderverein der Dorfkirche Abtshagen will 8000 Euro für Vorhaben akquirieren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
Themen des Tages
Universitätsrektor Prof. Wolfgang Schareck bei einer feierlichen Immatrikulation der Erstsemester der Universität Rostock (Archivfoto)

Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock +++ Konzert mit Riesenorgel zum Jubiläum für soziale Stiftung +++ Sänger aus 17 Ländern bei Gesangswettbewerb in Ueckermünde

mehr
Lüdershagen/Rostock/Wismar/Stralsund/Greifswald
OZ-TV am 19.10.2017: Korinchen ist die älteste Milchkuh von MV | Sondereinsatzkräfte beenden Besetzung des ehemaligen Elisabeth-Heims in Rostock | Bäckereien und Cafés in MV setzen auf wiederverwertbare Coffee-to-Go-Becher | „Deges“ weist Vorwürfe der Manipulation und Sparmaßnahmen beim Bau zurück | Arbeiten am 45 Millionen Euro teuren „HanseKarre“ haben begonnen

Polizei beenden Besetzung des ehemaligen Elisabeth-Heims | Bäckereien und Cafés setzen auf wiederverwertbare Coffee-to-Go-Becher | „Deges“ weist Pfusch-Vorwürfe beim A-20-Bau zurück | Arbeiten am 45 Millionen Euro teuren „HanseKarre“ begonnen

mehr
Greifswald
Der zehnjährige Kirill ist schwer krebskrank. OZ-Leser helfen ihm und seiner Mutter Tatjana mit Spenden und Lego-Spielzeug, das er sehr gern zusammenbaut.

Der zehnjährige Kirill ist schwer krank. Der Verein Hoffnungsanker konnte dank der vielen Spenden ihn und seine Mutter Tatjana in Greifswald unterbringen.

mehr