Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
12500 Euro für neue Helme

Neuendorf 12500 Euro für neue Helme

Große Resonanz auf Aktion des Löschzuges

Neuendorf. Wo nichts getan wird, bewegt sich auch nichts – nach diesem Motto wird im Löschzug Süderholz ständig überlegt, was getan werden kann, um auch weiterhin gut aufgestellt und ausgerüstet zu sein.

Aktuell läuft hier die Spendensammelaktion des Löschzuges gemeinsam mit der Feuerwehrkameradschaft Griebenow „Löschen ohne Helme? Da raucht der Kopf“ (die OZ berichtete). Hintergrund ist, dass im gesamten Löschzug in naher Zukunft die Helme der rund 60 Feuerwehrmänner und -frauen ersetzt werden müssen, weil ihre Zeit abgelaufen ist.

Zuständig für die Ausrüstung ihrer freiwilligen Feuerwehrleute ist eigentlich die Gemeinde. „In Sachen Brandschutz kommen auf die Kommune in diesem und in den nächsten Jahren aber horrende Kosten zu – ein neues Feuerwehrfahrzeug und zwei Gerätehäuser sind in der Planung. Zudem haben in der Vergangenheit zahlreiche Firmen und Privatleute signalisiert, uns finanziell unterstützen zu wollen“, begründet Wehrführer Torsten Schwebke den Weg. „100000 Euro Eigenanteil muss die Gemeinde an Eigenanteil allein für das Fahrzeug, ein HLF 20, aufbringen“, berichtet Süderholz’ Bürgermeister Alexander Benkert (CDU), der selbst in der Feuerwehr aktiv ist und die Aktion begrüßt. Dass es nicht nur leere Versprechungen waren, zeigt der aktuelle Stand des eigens eingerichteten Spendenkontos.

„12500 Euro sind bislang zusammengekommen“, berichtet Henry Kracht von der Feuerwehrkameradschaft. Vor allem den Landwirten, Unternehmen aus der Windenergiebranche, der ArbeitsSicherheitsDienst GmbH Greifswald und der Stralsunder Wach- und Sicherheitsdienst GmbH, dem Transportunternehmen von Ute Volkmann aus Dersekow sowie der Kawo Ing GmbH mit Geschäftsführer Wotan Drescher, der auch als Gemeindevertretervorsteher Süderholz fungiert, sei zu danken.

Das Geld solle nun schnell eingesetzt werden. Noch bis zum Ende dieses Monats läuft die Helm-Aktion. „Eventuell werden wir sie verlängern“, kündigte Henry Kracht bei der Jahreshauptversammlung schon einmal an. akr

Feuerwehrkameradschaft Griebenow: Sparkasse Vorpommern, IBAN: DE 56150505000236004239, BIC: NOLADE21GRW, Verwendungszweck: Helme

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.