Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 20 000 Euro Blechschaden bei Verkehrsunfall auf der A 20
Vorpommern Grimmen 20 000 Euro Blechschaden bei Verkehrsunfall auf der A 20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 06.07.2016
Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Anzeige
Grimmen/Greifswald

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17:35 Uhr auf der BAB 20 zwischen den Anschlussstellen Grimmen West und Grimmen Ost, als ein 51-jähriger Fahrer eines Pkw BMW auf nasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und drehte sich mehrfach. Anschließend durchfuhr der Pkw einen Graben sowie einen Wildschutzzaun und geriet auf einen neben der Autobahn befindlichen Wirtschaftsweg. Dort streifte er einen Pkw Opel Corsa, welcher sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Wirtschaftsweg befand. Im Anschluss kam der BMW in einem angrenzenden Getreidefeld zum Stehen.

Der 51-Jährige aus Greifswald wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der 24-jährige Opelfahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt rund 20 000 Euro.

Claudia Noatnick

Wohngebiet Hafenstraße könnte Modellprojekt für bezahlbares Wohnen werden

06.07.2016

Toilette und Werkstatt am Fangenturm verkleidet

06.07.2016

Weite Wiesen, Wälder und Felder – so idyllisch ist unser Norden. Hier gibt es noch ganz entlegene Ecken, die nur Einheimische kennen.

06.07.2016
Anzeige