Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 22 Arbeitslose mehr in der Grimmener Region
Vorpommern Grimmen 22 Arbeitslose mehr in der Grimmener Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.08.2018
Grimmen

Auf dem Arbeitsmarkt in Vorpommern-Rügen hat es im August kaum Veränderungen gegeben. Im Landkreis haben aktuell 8903 Frauen und Männer keinen Job. Das sind gerade einmal 30 Arbeitslose mehr als im Juli. Die Arbeitslosenquote blieb mit 7,9 Prozent auf dem Niveau des Vormonats.

Jürgen Radloff

Der geringfügige Anstieg der Arbeitslosen im gesamten Landkreis Einzugsbereich der Arbeitsagentur Stralsund entfäIlt vor allem auf die Region rund um Grimmen. Hier ist die Arbeitslosigkeit im August leicht gestiegen. 22 Frauen und Männer mehr im Vergleich zum Juli sind gegenwärtig bei der Agentur-Geschäftsstelle arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote stieg damit um 0,2 Prozentpunkte und beträgt aktuell 8,9 Prozent. Exakt 1143 Frauen und Männer in der Region haben derzeit keine Beschäftigung.

„Der Arbeitsmarkt ist kein starrer Block", sagt Dr. Jürgen Radloff, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stralsund. „Monat für Monat registrieren wir Bewegungen am Markt.“

Dabei falle auf, dass es eine Steigerung bei den Arbeitslosenzahlen im August vor allem in der Gruppe der unter 25-Jährigen gegeben habe. 856 Jugendliche sind in Vorpommern-Rügen derzeit arbeitslos gemeldet. Das sind 109 Personen mehr als noch im Vormonat. Für den Chef der Arbeitsagentur keine überraschenden Zahlen: „Nicht jedes Unternehmen übernimmt seine Azubis nach der Ausbildung in eine feste Arbeitsstelle. So machen sich Arbeitslosmeldungen von Jugendlichen nach dem Abschluss ihrer Lehrzeit oder aber auch zwischen Schule und Ausbildungsbeginn oder Aufnahme eines Studiums in einem Anstieg der Beschäftigungslosigkeit bemerkbar." Hinzu komme, dass die Personalnachfrage der Unternehmen in der Ferienzeit eher verhalten sei. Das wird sich nach Einschätzung der Arbeitsagentur voraussichtlich im nächsten Monat ändern. „Im September erwarten wir regelmäßig noch einmal einen Rückgang der Arbeitslosenzahlen. Das wird vermutlich auch in diesem Jahr so sein", so Dr. Radloff.

OZ

Abt-Skuptur wird heute in Abtshagen enthüllt / Kirche und Gemeinde feiern Umsetzung zweier Projekte

31.08.2018

Stralsund. Das schwere Auftaktprogramm geht weiter für den Grimmener SV in der Verbandsliga.

30.08.2018

Isolde Ortmann vom Zirkus Barlay ist bereits die sechste Generation der Familie, die zum fahrenden Volk der Schausteller gehört.

30.08.2018