Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
3000 Euro Blechschaden bei Unfall

Grimmen 3000 Euro Blechschaden bei Unfall

Weil sie die Rotphase einer Ampel missachtete, verursachte eine 38-jährige Autofahrerin am Pommerndreieck bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) einen Verkehrsunfall.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehr feierte ihr Sommerfest
Nächster Artikel
Neue Organisatorin für die Jugendweihen

Zum Glück blieb es bei einem Blechschaden.

Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Grimmen. Jede Menge Blechschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend an der Kreuzung des Pommerndreiecks, als ein Pkw Skoda und ein Pkw Chrysler zusammenkrachten.

Der aus Richtung Klevenow kommende Fahrer des Skoda reihte sich am Pommerndreieck auf die Linksabbiegespur zur A 20 ein. Als diese auf Grün wechselte, fuhr der 46-Jährige los. Von Grimmen in Richtung Poggendorf unterwegs war die 38-jährige Fahrerin des Chryslers, die an der Kreuzung des Pommerndreiecks bei Rot geradeaus über die Ampelkreuzung fuhr und dadurch dem Skoda in die Seite krachte. An den Autos entstand ein Blechschaden in Höhe von 3000 Euro.

Die Chrysler-Fahrerin erwartet nun ein kräftiges Bußgeld: Das Missachten der Rotphase einer Ampel schlägt mit 240 Euro Strafgeld, zwei Punkten in Flensburg sowie einem Monat Fahrverbot zu Buche.

Claudia Noatnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen/Greifswald
Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt.

Auf nasser Fahrbahn kam gestern ein Pkw-Fahrer auf der A 20 bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) mit seinem Auto von der Fahnbahn ab.

mehr
Mehr aus Grimmen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist