Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
44 Namensvorschläge für Grimmens Esel

Grimmen 44 Namensvorschläge für Grimmens Esel

Der kleine Hengst wird am Ostersonntag getauft / Vierköpfige Jury entschied, wie das Grautier heißen soll

Grimmen. Ist er frech wie Oskar? Glücklich wie Felix? Cool wie Pepito? Noch ist der kleine schwarze Esel im Grimmener Heimattierpark namenlos. Doch das ändert sich am Ostersonntag. Da nämlich wird der Sohn von Lilly und Pedro getauft. Die Grimmener waren aufgerufen, Namensvorschläge für den tierischen Star der Trebelstadt einzureichen.

OZ-Bild

Der kleine Hengst wird am Ostersonntag getauft / Vierköpfige Jury entschied, wie das Grautier heißen soll

Zur Bildergalerie

„Ich bin überwältigt von der Resonanz“, sagt Tierparkleiterin Christin Trapp. Viele Besucher steckten ihr Zettel mit Namensvorschlägen zu, sie erhielt Emails und Anrufe. Und auch über die Facebook-Seite der Grimmener OZ wurden viele Namen gesammelt. „Es waren wirklich schöne Vorschläge dabei. Viele haben sich richtig Mühe gegeben, um einen besonderen Namen zu finden“, so Christin Trapp. So meldete sich etwa Thommy Danger auf Facebook und schlug vor, das Eselchen „Boldewyn“ zu nennen. „Ungewöhnlich. Aber ich fand ihn trotzdem toll. Vor allem auch, weil sich derjenige richtig Gedanken gemacht hat, welcher Name zu dem Kleinen passen könnte“, findet die Tierparkleiterin. Der Esel heißt nämlich in der Fabelwelt Boldewyn. Das habe im Tierpark noch keiner gewusst.

Enrico Kasch schlug dagegen „Siggi“ vor, welcher gleich mehreren Facebook-Nutzern gefiel. Aber auch Aaron, Gonzo, Paolo, Friedrich oder Atze gehörten zu den Vorschlägen. Als Namenspaten hielten auch einige Figuren aus der Film- und Fernsehwelt her. So würde, ginge es nach einigen Grimmenern, der kleine Esel nach dem Sesamstraßen-Monster Elmo benannt werden. Andere waren für Gandalf, den Zauberer aus Tolkiens „Herr der Ringe“. Und ginge es nach Fans der Trickserie „Drachenzähmen leicht gemacht“, so würde das kleine Grautier „Ohnezahn“ heißen, benannt nach dem in dieser Serie vorkommenden schwarzen Drachen.

„Schön fand ich auch Namen, die aus denen seiner Eltern Pedro und Lilly gebildet wurden“, fand Uta Zoth vom Amtsbereich Soziales, Sicherheit und Ordnung der Stadt Grimmen. In diese Kategorie fallen Vorschläge wie Pely, Pedrillo oder Pedrilly. Andere wiederum sähen gern die Stadt Grimmen im zukünftigen Esel-Namen verewigt. „Nennt ihr doch Grimmi. Ist cool“, fand etwa Jana Müller. Und ginge es nach Tino Becker, so würde der kleine Hengst „Eigg“ heißen. „Wenn er nicht in Grimmen bleiben soll, dann würde ich ihn Eigg nennen. Esel in Grimmen geboren!“, schreibt er auf Facebook.

Dass auch ehemalige Grimmener noch immer regen Anteil am Geschehen der Stadt nehmen, beweisen Klaus und Gudrun Dewor. Das Ehepaar lebt bereits seit mehreren Jahren in Schleswig-Holstein, ist aber noch immer am Geschehen in ihrer einstigen Heimatstadt interessiert. Über die Geburt des kleinen Esels hätten sie sich sehr gefreut. Und als sie von der Namenssuche erfuhren, griff Gudrun Dewor gleich zum Telefon und meldete sich in der Lokalredaktion Grimmen. „Wir kommen hin und wieder noch nach Grimmen“, erzählt sie. Bei ihrem nächsten Besuch in der alten Heimat wollen sie auch vielleicht auch wieder einmal den Tierpark besuchen. Für den kleinen Esel haben sie sich den Namen „Joschka“ ausgedacht. „Wir finden, der passt gut zu ihm“, sagt Gudrun Dewor, die ein Foto des Jungtieres im Internet fand.

Eva Siegmund schickte eine SMS an Christin Trapp. Darin heißt es unter anderem: „...ich habe von dem kleinen Esel in Ihrem Tierpark gelesen — wie goldig! Den wollen wir uns auf jeden Fall bald einmal anschauen, spätestens im Sommer sind wir wieder oben.“ Eva Siegmund wohnt in Leipzig und findet, das „Cord“ ein passender Name wäre. „Vor allem später, als ausgewachsener Hengst, ist Cord ein schöner und stattlicher Name“, schreibt sie weiter und verspricht, dass sie die Geschichte um den Kleinen weiterverfolgen werde.

Insgesamt wurden mehr als 40 verschiedene Namen eingereicht und die vierköpfige Jury — bestehend aus je einem Mitarbeiter des Tierparks, des Tierparkfördervereins, der Stadt Grimmen sowie der OSTSEE-ZEITUNG, hatten nach Ablauf der Frist die Qual der Wahl, aus den vielen Vorschlägen den späteren Namen auszusuchen. Am Ende blieben drei Namen übrig, die alle vier Juroren gleichermaßen überzeugten: Oskar, weil der kleine Hengst laut Tierparkchefin Christin Trapp zum einen „frech wie Oskar“ sei und zum zweiten am Tag der Oscar-Preisverleihung geboren wurde. Quasi „and the Oscar goes to Grimmen“. Ebenfalls in die Endauswahl kamen Felix und Pepito, weil sie einfach schöne und passende Namen seien.

Welcher Name jedoch endgültig das Rennen gemacht hat, wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Wer wissen möchte, wie der kleine Esel heißen wird, erfährt dies bei der Taufe am Ostersonntag im Grimmener Tierpark. „Da erhält der Kleine um 13.30 Uhr dann endlich seinen Namen“, so Christin Trapp, die die Taufe vornehmen wird.

Eseltaufe: Ostersonntag, 13.30 Uhr, Heimattierparkt Grimmen

Geheimnis wird gelüftet

44 verschiedene Namen wurden für den kleinen Esel vorgeschlagen.

Eingereicht wurden diese persönlich im Grimmener Tierpark, aber auch über die Facebook-Seite der OSTSEE-ZEITUNG Grimmen sowie per Telefon, Sms und Email wurden Namen vorgeschlagen.

Eine vierköpfige Jury beratschlagte über den zukünftigen Namen.

Gelüftet wird das Geheimnis am Ostersonntag: Um 13.30 Uhr wird das schwarze Eselchen im Tierpark Grimmen getauft.

Von Claudia Noatnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Der Sassnitzer Georg Ladendorf ist ein künstlerisches Multitalent.

Georg Ladendorf, einst Leiter des Sassnitzer Volkschores, wird nächste Woche 80 Jahre alt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.