Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 69 Parkbänke wieder aufgemöbelt
Vorpommern Grimmen 69 Parkbänke wieder aufgemöbelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 02.03.2016
In neuem Glanz erstrahlen auch die Bänke im Johanniskloster. Insgesamt wurden 69 öffentliche Sitzmöbel gemalert und repariert.

Viele Parkbänke in der Stadt wurden in den letzten Wochen gründlich aufgearbeitet. Mitarbeitern der Abteilung Straßen und Stadtgrün des Bauamtes nahmen die Reinigungs-, Maler- und Ausbesserungsarbeiten vor. So wurden auf öffentlichen Grünflächen in Knieper West 31 Bänke aufgemöbelt. Die letzten müssen noch aufgestellt werden und laden dann wieder zum Sitzen ein. In neuem Glanz erstrahlen auch die Bänke im Johanniskloster, von denen vier bereits aufgestellt sind. Weitere drei folgen in den nächsten Tagen.

Auch die Bänke und Papierkörbe an den Weißen Brücken am Knieperteich sollen in der nächsten Woche wieder vollzählig sein.

Insgesamt wurden seit November letzten Jahres mit einem Aufwand von 11000 Euro 69 Bänke gereinigt, malermäßig instandgesetzt und ausgebessert. So in der Hermann-Burmeister-Straße, im Johanniskloster, an den Weißen Brücken, am Knieperteich sowie im Nikolaikirchhof und in Grünhufe. Im Stadtgebiet sind insgesamt 500 Bänke auf öffentlichen Flächen aufgestellt. Zuwachs an Bänken wird es in diesem Jahr zum Beispiel auf der Katharinenbastion oder auf neuen Spielplätzen geben.

Die Verschönerungsarbeiten sollen im kommenden Winter weitergeführt werden, dann im Stadtteil Grünhufe und in der Parkanlage am Wulflamufer.



OZ

Erinnerungen an eine andere Zeit: Historische Fotos zeigen den Gemeinde-Alltag in der DDR vor 30 Jahren

02.03.2016

Verkehrskontrollen der Polizei wurden am Montag in Stralsund gleich vier Pkw-Fahrern zum Verhängnis, die alle unter Drogeneinfluss am Steuer saßen.

02.03.2016

Familie Teichmann lebt seit 50 Jahren in der Grimmener Feldstraße 13

02.03.2016
Anzeige