Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
7,5 Millionen Euro in zwei Grimmener Schulen investiert

Grimmen 7,5 Millionen Euro in zwei Grimmener Schulen investiert

Neubauer-Grundschule sowie Regionale Schule Koch werden erweitert und modernisiert

Grimmen. Die Stadt Grimmen investiert weiter in ihre Bildungseinrichtungen: Insgesamt rund 7,5 Millionen Euro werden für Erweiterungs- beziehungsweise Modernisierungsmaßnahmen bereitgestellt. Nutznießer sind die Theodor-Neubauer-Grundschule sowie die Regionale Schule Robert Koch. „Wir wollen dafür sorgen, dass für das Bildungsangebot in Grimmen gute Rahmenbedingungen geschaffen werden“, macht Wirtschaftsminister und Stadtpräsident Harry Glawe (CDU) deutlich. Erweiterungen seien da unbedingt notwendig, platzten doch die Einrichtungen wegen hoher Schülerzahlen bald aus allen Nähten.

Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten in der Theodor-Neubauer-Grundschule beginnen. „Wir haben eine hohe Förderung erhalten und sind froh, dass wir die Baumaßnahmen endlich umsetzen können“, so Bauausschuss-Mitglied Marco Jahns (CDU) auf der jüngsten Stadtvertretersitzung. Gut eine Million Euro sollen in den Erweiterungsbau gesteckt werden, gefördert werden davon dreiviertel der Kosten und zwar über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). 130000 Euro muss die Stadt Grimmen selbst berappen. „Ein bisschen weh tun muss es ja schließlich auch“, findet Harry Glawe.

Das Modul, welches zur Neubauer-Grundschule hinzu kommt, soll je zwei Fachunterrichts-, Förderunterrichts- und Lehrmittelräume sowie einen Sanitärtrakt beherbergen. Mit der Erweiterung würde auch dem Projekt „Inklusion“ Rechnung getragen und gute Voraussetzungen damit geschaffen. Insgesamt 355 Quadratmeter Fläche kommen durch den Anbau des neuen Moduls zur bisherigen Schulfläche hinzu. Derzeit würden sämtliche Vorbereitungen laufen, damit die Erweiterung schnellstmöglich beginnen kann. Der Bauantrag soll bereits eingereicht worden sein. „Der Spatenstich ist am 30. August“, sagt Glawe selbstbewusst.

Der Bau ansich werde eine spannende Geschichte. „Wir werden nämlich während des regulären Unterrichtsbetriebes die Maßnahmen vornehmen“, informiert Heike Hübner, Bauamtsleiterin in der Grimmener Stadtverwaltung. Sie sei jedoch optimistisch, dass alles reibungslos ablaufe. Und mit Blick in die Zukunft sei es an der Zeit zu reagieren. Laut Schulnetzplanung sei der (Grundschul)Standort auf lange Zeit gesichert. „Heute besuchen 160 Jungen und Mädchen die Neubauer-Schule, in fünf Jahren werden es 220 sein“, so Harry Glawe. „Für die Stadt Grimmen ist das eine schöne Entwicklung.“

Der Standort Koch-Schule soll innerhalb dreier Bauabschnitte bis 2019 modernisiert werden. Bis August soll das Bowlingcenter rückgebaut werden. Dieses Areal soll gemeinsam mit der Buswendeschleife zu einen „vernünftigen An- und Abreiseplatz“ für die Schüler umgebaut werden. Es sollen unter anderem neue Fachräume entstehen und durch den Einbau eines Fahrstuhls werde die Regionale Schule Robert Koch barrierearm.

Claudia Noatnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die Grundschule „Friedrich Wilhelm Wander“ suchte gestern den besten Leser aus jeder Jahrgangsstufe

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grimmen
Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26 / 46 07 84

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9.30 bis 16.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel
E-Mail: lokalredaktion.grimmen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.