Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Aale aus Fischverkauf gestohlen
Vorpommern Grimmen Aale aus Fischverkauf gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 25.10.2018
Symbolfoto. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Stahlbrode

In ein Gebäude der Fischereigenossenschaft in Stahlbrode wurde in der Nacht zum Mittwoch eingebrochen. Der oder die Täter nahmen eine Kiste mit sieben Aalen mit.

Wie die Polizei am Donnerstag informierte, hätten der oder die Täter eine Tür aufgehebelt und sich so Zutritt zu dem Gebäude im Hafenbereich verschafft. Mehrere Räumlichkeiten wurden betreten. Gestohlen wurde augenscheinlich lediglich die Kiste mit den Aalen. Den entstandenen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf circa 200 Euro.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Wer zwischen Dienstag (18.30 Uhr) und Mittwochmorgen (5.15 Uhr) etwas Auffälliges im Hafenbereich beobachtet hat, möge sich an das Polizeirevier in Grimmen (Tel. 038326 / 570) wenden.

Anja Krüger

Bei einem Unfall auf der B 194 am Abzweig Schönenwalde (Landkreis Vorpommern-Rügen) wurde eine Frau leicht verletzt. An den beiden beteiligten Pkw entstand ein Schaden von insgesamt circa 2500 Euro.

25.10.2018

Die Betreuten aus dem SOS-Dorf Hohenwieden zeigen ihre Bilder im Grimmener Wasserturm.

25.10.2018
Grimmen Gesichter der Region - Seit 48 Jahren in Grimmen

Werner Zeeck verfolgt stets die Entwicklung seiner Stadt.

25.10.2018